Auto landet im Flussbett

Rethem – Auf der L 157, zwischen Rethem und Frankenfeld, kam es am Montagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Beteiligten, schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Die Schwarmstedterin kam mit ihrem Auto aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrszeichen, prallte gegen ein Brückengeländer, überschlug sich und landete auf dem Dach in einem trockenen Flussbett.

Der Schaden am Fahrzeug wird auf etwa 5 000 Euro, der Gesamtschaden auf 8 200 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

US-Senat unterstützt Proteste in Hongkong - China schäumt

US-Senat unterstützt Proteste in Hongkong - China schäumt

"Hawala-Banking": Dutzende Tatverdächtige im Visier

"Hawala-Banking": Dutzende Tatverdächtige im Visier

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

„Wenn die Pizza nicht lange genug im Ofen war“ - Netzreaktionen zu neuer Pizarro-Frisur 

„Wenn die Pizza nicht lange genug im Ofen war“ - Netzreaktionen zu neuer Pizarro-Frisur 

Meistgelesene Artikel

Welt-Frühgeborenentag: „Ich konnte es gar nicht glauben“

Welt-Frühgeborenentag: „Ich konnte es gar nicht glauben“

Spielleute feiern runden Geburtstag

Spielleute feiern runden Geburtstag

„Wir müssen dankbar sein“

„Wir müssen dankbar sein“

Kommentare