Ausstellung „Der Zweite Weltkrieg in Niedersachsen“ in der Rethemer Schule

Regionaler Bezug im Fokus

+
Dr. Henning Pieper, Nadine Plotzky und Schulleiterin Sandra Steinhoff-Schäfer (v.l.) bei der Ausstellungseröffnung im Forum der Grund- und Oberschule Rethem.

Rethem - „Der Zweite Weltkrieg in Niedersachsen“, lautet der Titel einer Ausstellung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) Niedersachsen. Seit gestern sind die Stellwände im Forum der Grund- und Oberschule Rethem zu sehen. Bilder und Texte verdeutlichen den damaligen Alltag der Bevölkerung, aber auch die nationalsozialistische Gewaltherrschaft und Verfolgung. Zwei Wochen lang haben Schüler und interessierte Bürger die Möglichkeit, sich die Ausstellung anzusehen.

Lehrerin Nadine Plotzky hatte dafür gesorgt, dass die Ausstellung nach Rethem kommt. „Der regionale Bezug kommt beim Thema Zweiter Weltkrieg in Schulbüchern viel zu kurz“, sagte sie. Geschichte werde greifbar und interessant, wenn man regionale Punkte betrachte.

Dr. Henning Pieper, VDK-Schulreferent für das nordöstliche Niedersachsen, erklärte bei der Ausstellungseröffnung, an der neunte und zehnte Klassen teilnahmen, dass sich der Volksbund auch mit Jugend- und Schularbeit befasse. Lehrer würden bei Friedenserziehung und politischer Bildung unterstützt.

„Was ist passiert wo ich lebe?“ Darum gehe es in der Ausstellung „Der Zweite Weltkrieg in Niedersachsen“, sagte Pieper. Thematisiert werde unter anderem das Dritte Reich – wie die Menschen behandelt wurden und wie ihr Alltag aussah. In der Diktatur habe jeder funktionieren müssen. Abweichende Meinungen seien nicht geduldet worden. Pieper erläuterte, dass Menschen aus dem gesamten besetzten Europa verschleppt worden seien. Viele Flüchtlinge und Vertriebene seien nach Niedersachsen gekommen. Damals habe es große Anstrengungen gegeben, sie zu integrieren. „Wir versuchen, frühere Ereignisse auf die heutige Zeit zu beziehen.“

Der Zweite Weltkrieg sei zwar 70 Jahre her, die Ereignisse seien für die Menschen heute aber sehr wichtig.

sal

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

„Oft liegen die schönsten Flecken direkt vor der Tür“

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare