23-Jährige in Getränkemarkt mit über 100 Messerstichen getötet

Angeklagter im Rethemer Mordprozess bestreitet sadistische Motive

+
In dem Getränkemarkt in Rethem starb im September 2013 eine 23-Jährige.

Verden - Im Prozess um den Mord an einer jungen Verkäuferin im Heidekreis hat der Angeklagte sadistische Motive bestritten. Die Verteidigung beantragte am Montag vor dem Landgericht Verden weitere Gutachten, die das belegen sollen.

Die Jugendstrafkammer lehnte die Beweisanträge jedoch ab, wie Sprecherin Katharina Krützfeldt sagte. Wegen der Verzögerung aufgrund der neuen Anträge wird das Urteil statt für Dienstag nun für Freitag (9 Uhr) erwartet.

Nach ursprünglicher Planung sollte am Montag die Verteidigung plädieren. Dies soll nun am Dienstag gehalten werden. Der zum Tatzeitpunkt 18 Jahre alte Angeklagte soll im September 2013 eine 23-jährige Kollegin in einem Getränkemarkt in Rethem überfallen haben. Als sie sich wehrte, soll er mehr als 100 Mal zugestochen haben. Der Schüler hatte als Aushilfe in dem Geschäft gearbeitet.

Die Staatsanwaltschaft fordert 14 Jahre Jugendstrafe wegen Mordes. Zudem hatte sie darauf plädiert, nach Ablauf der Haft eine Sicherungsverwahrung zu prüfen, da der Angeklagte sadistische Impulse habe und für die Zukunft weitere Taten zu befürchten seien. Der Angeklagte sagte dagegen, er habe seine Kollegin zwar töten, aber nicht quälen wollen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Gedenken an Putschversuch in der Türkei vor drei Jahren

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Kanzlerin Merkel in Sachsen gefeiert und ausgebuht

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Tarmstedter Ausstellung: Das Showprogramm

Tarmstedter Ausstellung: Das Showprogramm

Meistgelesene Artikel

Drogen sichergestellt

Drogen sichergestellt

Für viele Patienten besser verträglich

Für viele Patienten besser verträglich

Spiel und Spaß für 170 Teilnehmer

Spiel und Spaß für 170 Teilnehmer

Kommentare