9.000 Karten insgesamt abgegeben

Silke Eggert holt sich den ersten Platz beim Weihnachtsgewinnspiel

+
Die Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels sind kürzlich bestimmt worden.

Rethem – Mehr als 9 000 Gewinnkarten waren beim Weihnachtsgewinnspiel der Rethemer Werbegemeinschaft abgegeben worden. „Es ist ein Beweis dafür, dass die Kunden anerkennen, dass sie hier gut bedient werden“, mutmaßte Heiner Gümmer (Mitte). Sogar von auswärts seien viele Leute in der Allerstadt zu Gast, wie die Gewinnkarten beweisen.

Zwischen den Jahren ist im Burghof die Ziehung der Gewinner über die Bühne gegangen. Die Sieger waren bei der Ziehung nicht anwesend. Den ersten Platz und damit einen Warengutschein im Wert von 1 000 Euro sicherte sich Silke Eggert. Auf dem zweiten Platz landete Ilse Bäßmann, die sich über einen Gutschein von 500 Euro freuen darf. Den dritten Platz, der mit einem Gutschein von 250 Euro dotiert war, belegte Helga Wiechers aus Groß Eilstorf. Die Übergabe der Gewinne fand jetzt im Modehaus Wulff statt. Gümmer, Ina Wulff-Irmler sowie Gert Feldmann waren als Vertreter der Werbegemeinschaft zugegen, um zu gratulieren. Neben dem Gutschein gab es für die Gewinnerinnen einen Blumenstrauß. 

 bä

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

VW Atlas Tanoak im Autotest: Pritsche mit Perspektive

Wie das Essen besser verdaut wird

Wie das Essen besser verdaut wird

Das Honor View 20 im Test

Das Honor View 20 im Test

Fotostrecke: Mützen-Alarm beim Werder-Training am Dienstag

Fotostrecke: Mützen-Alarm beim Werder-Training am Dienstag

Meistgelesene Artikel

Er fühlte sich schlecht behandelt: Sohn sprüht Mutter Pfefferspray ins Gesicht

Er fühlte sich schlecht behandelt: Sohn sprüht Mutter Pfefferspray ins Gesicht

Betrunken gegen einen Baum: Autofahrer schwer verletzt

Betrunken gegen einen Baum: Autofahrer schwer verletzt

Konkurrenz zum Miniatur Wunderland: Snow Dome plant Rekord-Modelleisenbahn

Konkurrenz zum Miniatur Wunderland: Snow Dome plant Rekord-Modelleisenbahn

Kritik an Stickoxid-Grenzwerten: CDU setzt sich für Überprüfung ein

Kritik an Stickoxid-Grenzwerten: CDU setzt sich für Überprüfung ein

Kommentare