Frontal gegen Baum geprallt

79-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Rethem - Am Montagmittag kam es auf der Bahnhofstraße in Rethem zu einem Verkehrsunfall. Ein 79-Jähriger starb an den Folgen. 

Nach ersten Erkenntnissen kam der Fahrer mit seinem Auto aufgrund eines akuten Leidens nach links von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit. Der Mann prallte frontal gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den 79-Jährige in ein Krankenhaus, in dem er am Nachmittag seinen Verletzungen erlag. 

Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb die Bahnhofstraße voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Hunde beißen Jogger

Hunde beißen Jogger

Kommentare