Frontal gegen Baum geprallt

79-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

Rethem - Am Montagmittag kam es auf der Bahnhofstraße in Rethem zu einem Verkehrsunfall. Ein 79-Jähriger starb an den Folgen. 

Nach ersten Erkenntnissen kam der Fahrer mit seinem Auto aufgrund eines akuten Leidens nach links von der Fahrbahn ab, teilt die Polizei mit. Der Mann prallte frontal gegen einen Baum und wurde schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den 79-Jährige in ein Krankenhaus, in dem er am Nachmittag seinen Verletzungen erlag. 

Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb die Bahnhofstraße voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Oldtimer-Treffen in Rethem ein Publikumsmagnet

Oldtimer-Treffen in Rethem ein Publikumsmagnet

2.000 Liter Diesel an der A7 „erbettelt“

2.000 Liter Diesel an der A7 „erbettelt“

Band lässt Burghof erzittern

Band lässt Burghof erzittern

Atemberaubende Stunts

Atemberaubende Stunts

Kommentare