Verräterischer, süßlicher Duft

Polizei „stolpert" über Indoorplantage - Bierflaschenwurf wird zum Verhängnis

+
Die etwa 1,5 Kilogramm schweren Pflanzen waren bereits zum Trocknen aufgehängt worden. 

Zufällig haben Polizeibeamten eine Indoorplantage mit Marihuana-Pflanzen gefunden. Eigentlich wurden die Polizisten aufgrund einer Ruhestörung gerufen.

Kroge - Eher zufällig entdeckten Polizeibeamte in der Nacht zu Dienstag in Bomlitz, Ortsteil Kroge, eine Indoorplantage. Die Beamten wurden ursprünglich zu einer Ruhestörung gerufen und suchten in diesem Zusammenhang einen Nachbarn auf, da dieser eine Bierflasche nach den Störern geworfen haben sollte. 

Als ihnen die Tür geöffnet wurde, drang ihnen der typisch intensive, süßliche Geruch von Marihuana in die Nase, teilt die Polizei mit. Bei der Überprüfung fanden sie in einem Raum zehn bereits abgeerntete, zum Trocknen aufgehängte Marihuana-Pflanzen, die ein Gewicht von etwa 1,5 Kilogramm hatten. Im Keller stießen sie auf die dazugehörige Plantage. 

Hausbesitzer erwartet Verfahren

Sämtliche vorgefundene Gegenstände wurden sichergestellt. Den Hausbewohner erwartet nun ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Food-Trip: Diese Schwarzwaldmädels gehen ihren eigenen Weg

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Meistgelesene Artikel

Brand in Spielhalle

Brand in Spielhalle

Vorwurf der gewerbsmäßigen Hehlerei

Vorwurf der gewerbsmäßigen Hehlerei

Kostenlose Erlebniscard eingeführt

Kostenlose Erlebniscard eingeführt

Neue Regeln für Besucher

Neue Regeln für Besucher

Kommentare