Fahrer alkoholisiert

Transporter überschlägt sich auf Bundesstraße 440

Kroge - Glücklicherweise unverletzt blieb ein Transporterfahrer am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 440.

Der Mann aus Sehnde bei Hannover war von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich im Seitenraum überschlagen. Die eingesetzten Beamten stellten allerdings bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem 46-Jährigen fest. Ein erster Test ergab über 1,7 Promille.

Die Beamten veranlassten eine Blutprobenentnahme und leiteten ein Strafverfahren gegen den Verkehrssünder ein.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

Sturms Jungs stürmen das deutsche Haus - die Bilder zur Silber-Sause 

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

„Fish International“ und „Gastro Ivent“ in der Messe Bremen

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

475 Jahre Kirchenmusik in der Stiftskirche Bassum

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt und tritt auf Fußgängerpaar ein

Mann schlägt und tritt auf Fußgängerpaar ein

Auf der Suche nach Stammzellenspender für Stephan Wagner

Auf der Suche nach Stammzellenspender für Stephan Wagner

Landtagsabgeordneter Sebastian Zinke diskutiert über Schulgesetz

Landtagsabgeordneter Sebastian Zinke diskutiert über Schulgesetz

Mobilheim auf Soltauer Campingplatz niedergebrannt

Mobilheim auf Soltauer Campingplatz niedergebrannt

Kommentare