180 Euro erbeutet

Auf Feldweg überfallen 

Wietzendorf - Ein 20 Jahre alter Wietzendorfer wurde am Mittwoch, gegen 17.25 Uhr auf der Verlängerung des Fluitweges in Wietzendorf überfallen.

Auf dem Verbindungsweg zu einem Wohngebiet sprachen zwei Männer das Opfer an und lockten es unter einem Vorwand auf einem Feldweg, berichtet ein Polizeisprecher. Einer der Täter zeigte eine Waffe. 

Das Opfer wurde an seiner Jacke festgehalten, konnte jedoch ohne diese fliehen. Die Jacke wurde später ohne Bargeld und Telefon am Tatort aufgefunden. Die Täter erbeuteten 180 Euro Bargeld und ein Handy der Marke Samsung S7. Hinweise zur Tat nimmt der Zentrale Kriminaldienst in Soltau unter 05191/93800 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Heidepark: Start ohne „Colossos“

Heidepark: Start ohne „Colossos“

Polizeibeamter gibt sich als Sex-Date aus und nimmt 19-Jährigen fest

Polizeibeamter gibt sich als Sex-Date aus und nimmt 19-Jährigen fest

27-Jährigen ausgeraubt

27-Jährigen ausgeraubt

Unfall auf der A7: Transporterfahrer eingeklemmt

Unfall auf der A7: Transporterfahrer eingeklemmt

Kommentare