Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Rethem / Renate Rodewald neue Vorsitzende

Umbruch im CDU-Vorstand

Britta Dietrich (v.l.), Ernst Walter Vollmer, Anja Herzog, Renate Rodewald, Frank Wulff, Heinz Bäßmann, Steffen Meyer, Björn Dettmer und Gerd Engel.
+
Britta Dietrich (v.l.), Ernst Walter Vollmer, Anja Herzog, Renate Rodewald, Frank Wulff, Heinz Bäßmann, Steffen Meyer, Björn Dettmer und Gerd Engel.

Rethem - Von Fritz Bätje. „Eigentlich habe ich mich ja schon im Oktober zurückgezogen und war nur noch sporadisch mit dabei.“ Franz Vergöhl, Rethems jüngstes Ratsmitglied und Vorsitzender des CDU Ortsvereins, hat inzwischen andere Prioritäten. Ausbildung und Beruf stehen an erster Stelle, außerdem ist er schon seit geraumer Zeit in Lüneburg ansässig und nur noch hin und wieder als Gast in seiner Heimatstadt anzutreffen. Dennoch: „Die Arbeit für die Partei, das Mitwirken im Rat und seinen Ausschüssen hat mir Spaß gemacht, ich habe eine Menge gelernt und daraus auch Nutzen für mein Studium gezogen. Doch nun bin ich froh, diese Last los und in der Lage zu sein, mich neuen Herausforderungen zu stellen.“

Gemeinsam mit ihm zogen sich auf der Jahreshauptversammlung auch Dirk Ullrich, bislang Schriftführer, sowie Kathrin Wrobel, stellvertretende Vorsitzende, von ihren Posten zurück, so dass man durchaus von einem Umbruch im Vorstand sprechen kann. Für ihren Einsatz und ihr Engagement dankte ihnen Gerd Engel im Namen des Kreisverbandes.

Die Neuwahlen gingen schnell über die Bühne. Man hatte gut vorgearbeitet, sich die Zusagen der Neuzuwählenden bereits im Vorfeld gesichert, sodass die Nominierungen nur abgenickt werden mussten. Neue erste Vorsitzende ist Renate Rodewald aus Bosse, ihre Stellvertreter sind Britta Dietrich (Rethem) und Ernst Vollmer (Hedern). Frank Wulff (Rethem) hat das Amt des Schatzmeisters und Anja Herzog (Bierde) das der Schriftführerin inne. Beisitzer sind Steffen Meyer (Kirchwahlingen), Björn Dettmer (Häuslingen) und Heinz Bäßmann (Rethem Moor).

Renate Rodewald freut sich auf ihre Aufgabe, hofft auf eine gute Zusammenarbeit und hat bereits Vorstellungen für Neuerungen: Sie möchte manch anderes anbieten, wie zum Beispiel einen Stammtisch für Frauen oder einen Tanzabend. Sie ist offen für weitere Anregungen und Vorschläge.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Meistgelesene Artikel

Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht

Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht

Kuhklos braucht es im Heidekreis erst mal nicht
Zwangspause des Herbstmarktes vorbei

Zwangspause des Herbstmarktes vorbei

Zwangspause des Herbstmarktes vorbei
Dieselpreise: Landwirte schlagen Alarm

Dieselpreise: Landwirte schlagen Alarm

Dieselpreise: Landwirte schlagen Alarm
Umweltbewusste Sanierung: Heidekreis setzt auf recycelten Asphalt

Umweltbewusste Sanierung: Heidekreis setzt auf recycelten Asphalt

Umweltbewusste Sanierung: Heidekreis setzt auf recycelten Asphalt

Kommentare