Tödlich verunglückt

+

Buchholz/Aller – Aus bisher ungeklärter Ursache kam am Freitag, gegen 13.35 Uhr, ein 59-jähriger Autofahrer aus Marklendorf auf der L 190, Berkhof Richtung Essel, auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Aufgrund seiner schweren Verletzungen verstarb er noch im Rettungswagen. Für die Zeit der Bergung und Unfallaufnahme musste die L 190 gesperrt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

DFB-Frauen schlagen Griechenland - Bilanz bleibt perfekt

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

An diesen vier Zipfeln endet Deutschland

Die heilende Kraft der Aloe vera

Die heilende Kraft der Aloe vera

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Stadt der Gegensätze - In Mumbai ist das kein Klischee

Meistgelesene Artikel

Längere Wartezeiten auf den Wertstoffhöfen

Längere Wartezeiten auf den Wertstoffhöfen

Längere Wartezeiten auf den Wertstoffhöfen
16 Tonnen Plastikmüll in Brand

16 Tonnen Plastikmüll in Brand

16 Tonnen Plastikmüll in Brand
Durchblick für die Bushaltestelle

Durchblick für die Bushaltestelle

Durchblick für die Bushaltestelle
Sanierungsfalle Altbau?

Sanierungsfalle Altbau?

Sanierungsfalle Altbau?

Kommentare