Strauß

Serengeti Park: 40 Tage, dann ist der Nachwuchs da

+

Es war der Vogel Strauß und nicht der Osterhase, der im Serengeti-Park Hodenhagen für dieses gut gefüllte Nest sorgte. Zwei Hennen brüten abwechselnd auf den Eiern, aus denen in etwa 40 Tagen die Küken schlüpfen sollen. Ein Hahn bewacht seinen kleinen Harem und das Gelege.

Christoph, Tierpfleger im benachbarten Elefantenhaus, erzählt, dass ein Straußenei den Inhalt von etwa 25 Hühnereiern habe. Und es ist, wenn man es auf die Hand nimmt, ganz schön schwer. In der warmen Aprilsonne und bei den zu erwartenden fast schon Frühsommer-Temperaturen dürfte der Nachwuchs bald die zurzeit 20 Strauße im Serengeti-Park erfreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Bewertungen beim Onlineshopping nicht blind vertrauen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessen

Meistgelesene Artikel

Panzer stoßen zusammen

Panzer stoßen zusammen

Drogenermittler stellen Betäubungsmittel und Waffe sicher

Drogenermittler stellen Betäubungsmittel und Waffe sicher

Löwen-Angriff im Serengeti-Park: Tierpfleger aus Klinik entlassen

Löwen-Angriff im Serengeti-Park: Tierpfleger aus Klinik entlassen

Falschgeld in Walrsrode im Umlauf

Falschgeld in Walrsrode im Umlauf

Kommentare