Türen verriegeln sich

Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

Buchholz/Aller - Ein 27-Jähriger stieg, während er im Stau auf der A 7 wartete, am Montag aus seinem Auto aus, um sich kurz Bewegung zu verschaffen.

Währenddessen verriegelte sich sein Wagen, dessen Türen geschlossen waren, von selbst und sperrte den Fahrer aus. Schlüssel und Handy befanden sich im Auto. Ein von der Polizei herbeigerufener Abschleppdienst öffnete das Fahrzeug. Der Mann konnte seine Fahrt fortsetzen, so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Meistgelesene Artikel

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

„Stolze“ Überladung: Sprinter mit 18 Personen plus Gepäck unterwegs

„Stolze“ Überladung: Sprinter mit 18 Personen plus Gepäck unterwegs

49-Jähriger sticht 36-Jährigen nach Streit mit einem Messer in den Hals

49-Jähriger sticht 36-Jährigen nach Streit mit einem Messer in den Hals

Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor

Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor

Kommentare