Türen verriegeln sich

Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

Buchholz/Aller - Ein 27-Jähriger stieg, während er im Stau auf der A 7 wartete, am Montag aus seinem Auto aus, um sich kurz Bewegung zu verschaffen.

Währenddessen verriegelte sich sein Wagen, dessen Türen geschlossen waren, von selbst und sperrte den Fahrer aus. Schlüssel und Handy befanden sich im Auto. Ein von der Polizei herbeigerufener Abschleppdienst öffnete das Fahrzeug. Der Mann konnte seine Fahrt fortsetzen, so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Adventsbasteln in Kirchlinteln

Adventsbasteln in Kirchlinteln

Die Werder-Noten gegen den BVB im Vergleich

Die Werder-Noten gegen den BVB im Vergleich

Hut-Ausstellung in Asendorf

Hut-Ausstellung in Asendorf

Sport-Deutschland verneigt sich vor Kristina Vogel

Sport-Deutschland verneigt sich vor Kristina Vogel

Meistgelesene Artikel

Polizei fasst gesuchten Straftäter

Polizei fasst gesuchten Straftäter

A7 zwischen Walsrode und Bad Fallingbostel gesperrt

A7 zwischen Walsrode und Bad Fallingbostel gesperrt

Schwerer Unfall auf der A7: Mann fährt ungebremst in Sattelzug

Schwerer Unfall auf der A7: Mann fährt ungebremst in Sattelzug

A7 zwischen Walsrode und Bad Fallingbostel wegen Bauarbeiten gesperrt

A7 zwischen Walsrode und Bad Fallingbostel wegen Bauarbeiten gesperrt

Kommentare