Türen verriegeln sich

Im Stau aus Auto auf der A7 ausgesperrt

Buchholz/Aller - Ein 27-Jähriger stieg, während er im Stau auf der A 7 wartete, am Montag aus seinem Auto aus, um sich kurz Bewegung zu verschaffen.

Währenddessen verriegelte sich sein Wagen, dessen Türen geschlossen waren, von selbst und sperrte den Fahrer aus. Schlüssel und Handy befanden sich im Auto. Ein von der Polizei herbeigerufener Abschleppdienst öffnete das Fahrzeug. Der Mann konnte seine Fahrt fortsetzen, so die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Bremen von A bis Z: O wie Oktoberfest

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Meistgelesene Artikel

Training im Tiergehege: Nach jedem Stupser eine Belohnung

Training im Tiergehege: Nach jedem Stupser eine Belohnung

Viel Spaß im Spiele-Parcours

Viel Spaß im Spiele-Parcours

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Notlandung in Hodenhagen: Flugzeug im Maisfeld

Lkw-Fahre übersieht Stauende auf der A 7: Zwei Schwerverletzte

Lkw-Fahre übersieht Stauende auf der A 7: Zwei Schwerverletzte

Kommentare