Anbieter-Wechsel zum 12. Dezember

Start übernimmt Heidebahn-Strecke – und schafft Platz für Rollis und Co.

Angela Domres aus Lindwedel ist auf ihren größeren E-Rollstuhl unbedingt angewiesen. Seit Monaten wird ihr verwehrt, den Erixx zu benutzen.
+
Angela Domres aus Lindwedel ist auf ihren größeren E-Rollstuhl unbedingt angewiesen. Seit Monaten wird ihr verwehrt, den Erixx zu benutzen.

Lindwedel/Heidekreis – „Ich bin sehr glücklich, dass ich wieder mit der Bahn fahren darf.“ Angelika Domres aus Lindwedel freut sich. Wie viele andere betroffene Rolli-Fahrer und Eltern mit besonders großen Kinderwagen atmet sie nun durch: Das neue Bahnunternehmen Start wird die Heidebahn-Strecke Hannover-Buchholz- Harburg ab dem 12. Dezember bedienen –  und sorgt für Platz.

Wie Matthias Hoff, Sprecher des in Frankfurt/Main ansässigen Bahnunternehmens, gegenüber dem SoVD Heidekreis erklärte, sind künftig wieder größere Rollis und Kinderwagen in der Bahn zugelassen. Der bisherige Betreiber Erixx hatte diese Gruppe zuletzt ausgegrenzt und teilweise sogar am Bahnsteig stehenlassen.

Nachdem der Vertrag der niedersächsischen Nahverkehrsgesellschaft mit Erixx für diese Strecke beendet wurde, will Start als eine Art Übergangslösung den Mehrzweckraum zur Verfügung stellen.

Hoff: „Wir haben allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine entsprechende Anweisung gegeben, damit in einem solchen Fall auch die Rampe dorthin transportiert wird.“ An einem gänzlich neuen Konzept für die betroffene Bevölkerungsgruppe werde bereits seit einiger Zeit intensiv gearbeitet.

Der SoVD Heidekreis hatte seit Langem Gespräche mit der Bahn geführt, weil immer wieder Beschwerden der Mitglieder gekommen waren, die nicht mehr mitgenommen wurden. Ihre größeren Rollis hätten laut Erixx ein Sicherheitsproblem dargestellt. Tests, die der SoVD gemeinsam mit dem Unternehmen im Bahnhof Soltau durchführte, zeigten andere Möglichkeiten auf. „Wir sind erfreut über diese Zwischenlösung“, sagte SoVD-Vorsitzender Jürgen Hestermann, der auf eine enge Zusammenarbeit mit Start hofft. Das Unternehmen betreibt eine Zweigstelle in Soltau. Es kündigte eine Reihe von Verbesserungen für die Kunden an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Meistgelesene Artikel

Wassermühle soll Anziehungspunkt werden

Wassermühle soll Anziehungspunkt werden

Wassermühle soll Anziehungspunkt werden
Ab Montag Kinderimpfungen im Heidekreis

Ab Montag Kinderimpfungen im Heidekreis

Ab Montag Kinderimpfungen im Heidekreis
Letzte Hoffnung: Das Familiengericht

Letzte Hoffnung: Das Familiengericht

Letzte Hoffnung: Das Familiengericht
Zehn neue Bauplätze in Vethem

Zehn neue Bauplätze in Vethem

Zehn neue Bauplätze in Vethem

Kommentare