Höhere Sicherheit im Baustellenbereich

Ministerium für veränderte A7-Fahrstreifen

Schwarmstedt - Das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung hat am Mittwoch der Veränderung der Fahrstreifenbreiten auf der A 7 im Baustellenbereich Schwarmstedt – Mellendorf zugestimmt. Weiterhin werden der Parkplatz Osterriehe und die Auffahrt Berkhof in Fahrtrichtung Hannover gesperrt. Das teilt der Heidekreis mit.

Vertreter der Ministerien für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung sowie für Inneres und Sport, der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Verden, der Polizeiinspektion Heidekreis, der Samtgemeinde Schwarmstedt sowie die Landtagsabgeordneten Gudrun Pieper und Sebastian Zinke hatten sich mit Landrat Manfred Ostermann darauf verständigt, zu prüfen, welche Wirkung eine Verbreiterung der Überholfahrstreifen Richtung Hannover hätte. 

Anlass waren die hohen Unfallzahlen und dieGefahrenlage auf der A 7. Es ging um circa 15 Zentimeter, wobei gleichzeitig die beiden Überholfahrstreifen Richtung Hamburg schmaler werden sollten. Es handele sich nicht um eine Verbreitung der Fahrbahn insgesamt, sondern um eine veränderte Aufteilung der Fahrsteifenbreiten, betont der Heidekreis.

Die Änderung der Fahrstreifenbreiten wird voraussichtlich von Montag, 4., bis Samstag, 9. Juni, im Rahmen von nächtlichen Vollsperrungen durchgeführt. Genauere Informationen zu den Verkehrsbehinderungen wird die Straßenbauverwaltung kurzfristig bekannt geben.

Als weitere Maßnahmen folgen die Sperrung des Parkplatzes Osterriehe und die Sperrung der Auffahrt Berkhof in Fahrtrichtung Hannover, da diese kurzen Auffahrtsbereiche bei den engen Fahrstreifen zu gefährlichen Situationen und Behinderungen führen.

Die Straßenbauverwaltung hat die Befestigung des Seitenraumes, eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 120 km/h vor der Baustelle und die Verlängerung der Stauwarnanlage zur Erhöhung der Verkehrssicherheit durch bereits umgesetzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Sebastian Kah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Dämpfer für WM-Gastgeber Russland

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Achtelfinale noch nicht sicher - Löw sucht sein Team

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

Sieger Erdogan: Wahl wird Jahrhundert unseres Landes prägen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.

Meistgelesene Artikel

„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen

„Colossos“ im Heide Park bekommt neue Schienen

Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite

Transporter drängt Polizeiwagen mit Lichthupe zur Seite

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

Streit in Bar: 27-Jähriger beißt Mann die Fingerkuppe ab

„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme

„Straßen für alle“ in Häuslingen und ein Bolzplatz für Böhme

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.