Metallschrott gerät in Brand

Essel – Zu einem Feuer auf dem Außengelände eines Abfall- und Recyclingbetriebes im Gewerbegebiet Essel rückten Feuerwehr und Polizei am Mittwoch, gegen 8.20 Uhr, aus. Auf dem Betriebshof war ein Außenlager mit überwiegend Metallschrott auf einer Fläche von rund 400 Quadratmetern in Brand geraten. Durch die starke Rauchentwicklung wurden Anwohner über Rundfunkdurchsagen aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Den Feuerwehrkräften gelang es, den Brandherd einzudämmen und so eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Die Löscharbeiten waren um 11.30 Uhr beendet. Es kam zu keinen Personen- schäden, schreibt die Polizei. Die Schadenshöhe am Metallschrott wird mit tausend Euro beziffert. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte eine Selbstentzündung in dem Metall-/Kunststoffgemisch zum Brand geführt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking

Deutschland etwas besser, aber "mäßig" im Klima-Ranking

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Krise mal Krise sein lassen - Werder feiert Weihnachten

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Paris-Gipfel: Friedensprozess für Ostukraine wiederbelebt

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Meistgelesene Artikel

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Keine Bettensperrung

Keine Bettensperrung

Streit zwischen Frauen eskaliert

Streit zwischen Frauen eskaliert

Weihnachtsmarkt Walsrode mit viel Musik

Weihnachtsmarkt Walsrode mit viel Musik

Kommentare