Landsommer: Führung durch Bothmer

„Wo die Leine fließt“

Die Gästeführerinnen Ina Tietjen-Heil und Eva Reckermann-Wrede.

Bothmer - Unter dem Motto „Wo die Leine fließt, der Kalk leise rieselt und der Holzwurm nicht weit ist...“ bitten die Gästeführerinnen Ina Tietjen-Heil und Eva Reckermann-Wrede im Rahmen des Landsommerprogramms der Gästeführer im Heidekreis für Sonntag, 26. Juni, um 14 Uhr, zum amüsanten und informativen Spaziergang durch Bothmer, Teil I.

Die Gäste erfahren, wo einst der Uhrentod lebte, wo ein Mann durch den Schornstein reiste und was ein Fluss alles zu bieten hat; und zu guter Letzt drücken sie die Schulbank. Danach besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.

Treffpunkt ist an der alte Dorfschule Bothmer, Ecke Dorfstraße/Vor dem Felde. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder kommen kostenlos mit. Der zweite Teil der Tour folgt am Sonntag, 10. Juli.

Infos unter www.gaestefuehrung-heide.de.

Mehr zum Thema:

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Sportlerwahl in Rotenburg

Sportlerwahl in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

„Noch nicht im Ruhestand“

„Noch nicht im Ruhestand“

„So geht es nicht weiter“

„So geht es nicht weiter“

Kommentare