Landsommer: Führung durch Bothmer

„Wo die Leine fließt“

Die Gästeführerinnen Ina Tietjen-Heil und Eva Reckermann-Wrede.

Bothmer - Unter dem Motto „Wo die Leine fließt, der Kalk leise rieselt und der Holzwurm nicht weit ist...“ bitten die Gästeführerinnen Ina Tietjen-Heil und Eva Reckermann-Wrede im Rahmen des Landsommerprogramms der Gästeführer im Heidekreis für Sonntag, 26. Juni, um 14 Uhr, zum amüsanten und informativen Spaziergang durch Bothmer, Teil I.

Die Gäste erfahren, wo einst der Uhrentod lebte, wo ein Mann durch den Schornstein reiste und was ein Fluss alles zu bieten hat; und zu guter Letzt drücken sie die Schulbank. Danach besteht die Möglichkeit zum Kaffeetrinken.

Treffpunkt ist an der alte Dorfschule Bothmer, Ecke Dorfstraße/Vor dem Felde. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder kommen kostenlos mit. Der zweite Teil der Tour folgt am Sonntag, 10. Juli.

Infos unter www.gaestefuehrung-heide.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Meistgelesene Artikel

Leben mit dem Melkroboter

Leben mit dem Melkroboter

Gesprengte Automaten: Festnahmen

Gesprengte Automaten: Festnahmen

Hoffnung auf einen ausgeglichenen Kreishaushalt

Hoffnung auf einen ausgeglichenen Kreishaushalt

31-Jähriger bedroht Taxifahrer mit Messer: Drei Jahre und drei Monate Haft

31-Jähriger bedroht Taxifahrer mit Messer: Drei Jahre und drei Monate Haft

Kommentare