Fünf Kinder bei Auffahrunfall verletzt

Essel - Zu einem Verkehrsunfall auf der A 7 in Richtung Hamburg, kurz hinter der Raststätte Allertal, kam es am Freitagnachmittag. Der Verkehr staute sich aufgrund des hohen Aufkommens, als ein Familienvater annähernd ungebremst am Stauende auf zwei Fahrzeuge auffuhr. Die fünf Kinder in seinem Wagen wurden zumindest leicht verletzt. Sie wurden anschließend mit dem Rettungshubschrauber und -wagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Autobahn musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden, schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Es kam aus diesem Grund zu weiteren Staubildungen, auch auf den Umleitungsstrecken.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

Freitag Trecker-Demo

Freitag Trecker-Demo

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Großeinsatz im Heidekreis: Kontrolle von Bordellen, Spielhallen und Wettbüros

Großeinsatz im Heidekreis: Kontrolle von Bordellen, Spielhallen und Wettbüros

Mit Lockmitteln und Tricks: Große Jahresinventur in Walsrode

Mit Lockmitteln und Tricks: Große Jahresinventur in Walsrode

Kommentare