Fünf Kinder bei Auffahrunfall verletzt

Essel - Zu einem Verkehrsunfall auf der A 7 in Richtung Hamburg, kurz hinter der Raststätte Allertal, kam es am Freitagnachmittag. Der Verkehr staute sich aufgrund des hohen Aufkommens, als ein Familienvater annähernd ungebremst am Stauende auf zwei Fahrzeuge auffuhr. Die fünf Kinder in seinem Wagen wurden zumindest leicht verletzt. Sie wurden anschließend mit dem Rettungshubschrauber und -wagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Autobahn musste für etwa eine Stunde voll gesperrt werden, schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Es kam aus diesem Grund zu weiteren Staubildungen, auch auf den Umleitungsstrecken.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Stuttgart patzt gegen Kiel - Bochum verspielt Sieg

Kunsthandwerker-Markt im Müllerhaus Brunsbrock

Kunsthandwerker-Markt im Müllerhaus Brunsbrock

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Fronten im Katalonien-Konflikt verhärten sich

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Malteser Hospizgruppe feiert 25-jährigen Bestehen

Meistgelesene Artikel

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

„Wolfsbrand“: Flammen über der Schotenheide

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Kommentare