15 Geldbörsen geklaut

Flüchtenden Dieb gestellt

Buchholz/Aller - Ein 37-jähriger Dieb konnte am Montag auf seiner Flucht von der Polizei in Buchholz/Aller festgenommen werden.

Gegen 18.25 Uhr hatte der Georgier am Autohof 15 Geldbörsen aus Büffelleder im Gesamtwert von 375 Euro in seinen Rucksack gesteckt und anschließend zu Fuß das Weite gesucht. Am Ortsschild fand seine Flucht ein Ende. Die Beamten nahmen ihn mit zur Dienststelle. Dort führte er unter anderem einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 3,09 Promille. Dabei wirkte er klar, zeitlich und räumlich orientiert und nicht beeinträchtigt, schreibt die Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Der Fassmacher vom Burgenlandkreis

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Schnuffi - verzweifelt gesucht

Freimarkt: Der Dienstag in der Königsalm

Freimarkt: Der Dienstag in der Königsalm

Freimarkt: Der Dienstag in der Königsalm

Freimarkt: Der Dienstag in der Königsalm

Meistgelesene Artikel

Angriff mit Vorschlaghammer: Sicherheitsmann gibt Warnschüsse ab

Angriff mit Vorschlaghammer: Sicherheitsmann gibt Warnschüsse ab

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Bewaffnetes Räuber-Trio überfällt Ehepaar und Tochter in deren Haus

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Grünes Netz: Rethem soll attraktiver werden

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

Sturm reißt Windrad-Rotorblatt ab und verursacht Schäden im Weltvogelpark

Kommentare