15 Geldbörsen geklaut

Flüchtenden Dieb gestellt

Buchholz/Aller - Ein 37-jähriger Dieb konnte am Montag auf seiner Flucht von der Polizei in Buchholz/Aller festgenommen werden.

Gegen 18.25 Uhr hatte der Georgier am Autohof 15 Geldbörsen aus Büffelleder im Gesamtwert von 375 Euro in seinen Rucksack gesteckt und anschließend zu Fuß das Weite gesucht. Am Ortsschild fand seine Flucht ein Ende. Die Beamten nahmen ihn mit zur Dienststelle. Dort führte er unter anderem einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 3,09 Promille. Dabei wirkte er klar, zeitlich und räumlich orientiert und nicht beeinträchtigt, schreibt die Polizei.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Regenbogen-Tour im Greenwich Village

Regenbogen-Tour im Greenwich Village

Barfuß durchs Watt von Amrum nach Föhr

Barfuß durchs Watt von Amrum nach Föhr

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Mit 173 km/h geblitzt

Mit 173 km/h geblitzt

Für viele Patienten besser verträglich

Für viele Patienten besser verträglich

Am Boden Liegenden getreten

Am Boden Liegenden getreten

Kommentare