Mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Unfall mit dem Unkraut-Brenner: Feuer erfasst 68-Jährigen

+

Hademstorf - Ein 68-jähriger Hademstorfer brannte mittels eines Gas-Kartuschen-Brenners an seiner Grundstücksgrenze in Hademstorf Unkraut ab.

Das Feuer griff auf die trockene Rasenfläche des Grundstücks über und erfasste auch den 68-Jährigen. Ein Nachbar half dem Mann mittels Wassereimer und Gießkanne. Mit schwersten Brandverletzungen wurde der 68-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in die Medizinische Hochschule Hannover gebracht.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei in ihrer Mitteilung aufgrund anhaltender trocken-warmer Witterungsverhältnisse auf die hohe Brandgefahr bei offenem Feuer, Grillen, weggeworfenen Zigaretten, insbesondere in der Nähe von Wäldern, sowie dem Parken von Autos auf trockenen Grasflächen hin.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Werder startet in die Vorbereitung auf Mainz 05

Fotostrecke: Werder startet in die Vorbereitung auf Mainz 05

Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

So wehren Sie sich gegen falsche Strafzettel

So wehren Sie sich gegen falsche Strafzettel

Das Huawei P30 Pro im Test

Das Huawei P30 Pro im Test

Meistgelesene Artikel

Kreistag beschließt Resolution zum Wolfsbestand

Kreistag beschließt Resolution zum Wolfsbestand

Fast 700 Schülerinnen und Schüler bei Klima-Demo in Walsrode

Fast 700 Schülerinnen und Schüler bei Klima-Demo in Walsrode

Polizei „stolpert" über Indoorplantage - Bierflaschenwurf wird zum Verhängnis

Polizei „stolpert" über Indoorplantage - Bierflaschenwurf wird zum Verhängnis

Drei leicht Verletzte bei Unfall in Schneeverdingen

Drei leicht Verletzte bei Unfall in Schneeverdingen

Kommentare