Erster Nachwuchs bei den Weißgesicht-Seidenaffen

Zwei Monate altes Jungtier erkundet Insel

+
Der kleine Weißgesicht-Seidenaffe sitzt noch viel auf dem Rücken seiner Eltern.

Hodenhagen - Mit großen, dunklen Kulleraugen beobachtet er neugierig die Besucher des Serengeti-Parks: ein kleiner Weißgesicht-Seidenaffe, der die meiste Zeit auf den Rücken seiner Eltern sitzt.

Das Jungtier wurde am 31. August im Park geboren und ist der erste Nachwuchs der Gruppe Weißgesicht-Seidenaffen. Im Frühjahr sind ein jugendlicher und zwei erwachsene Tiere als neue Primatenart auf eine Insel in der Dschungel-Safari gezogen. Die knapp fünfjährige Mutter „Helga“ kommt aus dem Zoo Heidelberg, der Vater „Casanova“ stammt aus Spanien.

„Wir freuen uns sehr über die Geburt des offenbar kerngesunden Jungtieres – es zeigt uns, dass sich die neue Art bei uns wohl fühlt und sich schnell in seine neue Heimat eingelebt hat. Um die Aufzucht des Jungtieres nicht zu stören, haben wir noch keine Geschlechtsbestimmung des Tieres vorgenommen, daher bleibt es vorerst auch noch namenlos“, erklärt Mitinhaber und Geschäftsführer des Parks, Fabrizio Sepe.

Weißgesicht-Seidenaffen leben in den östlichen Küstenwäldern Brasiliens und gehören zu den Krallenaffen. Die Baumbewohner wiegen nur etwa 200 bis 350 Gramm bei einer Kopf-Rumpf-Länge von 20 Zentimetern und einem 30 Zentimeter langem Schwanz. Die tagaktiven Tiere ernähren sich hauptsächlich von Baumsäften, Früchten und Insekten. Weißgesicht-Seidenaffen leben in Familien mit acht bis zehn Tieren. Nach einer Tragzeit von etwa 150 Tagen werden meist Zwillinge geboren, an deren Aufzucht und Fellpflege sich alle Gruppenmitglieder beteiligen.

Da der Nachwuchs nun groß genug ist, um sich schon mal von seinen Eltern zu lösen, können Besucher es in den Herbstferien beim Erkunden der Insel beobachten. Der Park hat bis 1. November geöffnet.

Alle Familien, die am 24. und 25. Oktober einen Kürbis an der Kasse abgeben (Größe egal, ein Kürbis pro Fahrzeug reicht), sparen 50 Prozent auf den Eintritt. Die Aktion läutet das Saisonfinale ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Bilder vom ersten Sieg des FC Bayern auf der Asien-Reise

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare