Erste Hilfe bei den Johannitern

Zum Schluss erhielten alle „Zukunftsretter“ ein Zertifikat zur Erinnerung. Foto: JUH/N. Jaruschewski

Schwarmstedt – Drei Tage Spiel, Spaß und jede Menge Informationen und Wissenswertes über die Erste Hilfe haben 37 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren während des Ferienprogrammes der Jugend der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) im Ortsverband Aller-Leine erlebt. Zunächst wurden die verschiedenen Verbandsarten gelernt, trainiert und die stabile Seitenlage geübt, schreiben die Johanniter. Wer weiß schon, wie man einem bewusstlosen Motorradfahrer den Helm richtig abnimmt oder wie bei Fremdkörpern in den Atemwegen geholfen wird? In drei Tagen lernten die Kinder die Module der Ersten Hilfe kennen und können sich nun „Zukunftsretter“ nennen.

Ein Blick in die Fahrzeughalle und die unterschiedlichen Rettungstransport-, den Mannschaftstransportwagen, den Geräte- sowie den Einsatzleitwagen stand ebenfalls auf dem Programm.

Sechs ehrenamtliche Mitglieder der Johanniter-Jugend und des JUH-Ortsverbandes standen den Kindern für alle Fragen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Mindestens fünf Tote bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Mindestens fünf Tote bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Weihnachtsmarkt in Martfeld

Weihnachtsmarkt in Martfeld

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

Meistgelesene Artikel

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Keine Bettensperrung

Keine Bettensperrung

Streit zwischen Frauen eskaliert

Streit zwischen Frauen eskaliert

Weihnachtsmarkt Walsrode mit viel Musik

Weihnachtsmarkt Walsrode mit viel Musik

Kommentare