Mit 2 Promille unterwegs

24-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Wagen 

Eickeloh - Ein 24 Jahre alter Autofahrer hat am Sonntagmorgen auf der Walsroder Straße in Eickeloh die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Die Polizei stellte einen Atemalkohol von mehr als als 2 Promille fest.

Nach Angaben der Beamten, kam der Mercedesfahrer zunächst in der Heerstraße in Hodenhagen von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Mauer und zerstörte ein Regenfallrohr. Unbeirrt setzte der 24-Jährige jedoch seine Fahrt auf der L190 in Richtung Eickeloh fort. In der Ortschaft verlor der Betrunkene die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte von der Fahrbahn. Das Fahrzeug beschädigte eine Straßenlaterne sowie einen Grundstückszaun. 

Der Fahrer hatte Glück im Unglück. Er wurde unverletzt von einer Anwohnerin aus seinem völlig demolierten Auto befreit. Die Polizei nahm den Unfallfahrer in Empfang. Es wurde eine Blutprobe bei ihm entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Den entstandene Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 25.000 Euro. 

mke

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Meistgelesene Artikel

Wem gehört der Schmuck?

Wem gehört der Schmuck?

Torsten Frings neuer Schirmherr der Serengeti-Park-Stiftung

Torsten Frings neuer Schirmherr der Serengeti-Park-Stiftung

Stadtbild Rethem: Steigerung der Attraktivität

Stadtbild Rethem: Steigerung der Attraktivität

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Kommentare