Brandursache bislang unklar

Dachgeschoss brennt: 150.000 Euro Schaden

+
Das Dachgeschoss wurde komplett zerstört.

Hodenhagen - Durch ein Feuer wurde das Dachgeschoss eines Hauses komplett zerstört. Der Schaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

Zum Brand kam es am Dienstag gegen 11.40 Uhr in einem Haus in der Straße "Am Flugplatz". Die Bewohner versuchten, das Feuer zu löschen, blieben jedoch erfolglos. Insgesamt waren sechs Feuerwehren mit 60 Kräften im Einsatz, die Löscharbeiten zogen sich bis zum Abend. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, die Hausbewohner (Eltern mit drei Kindern) konnten in Sicherheit gebracht werden. Der Schaden des zerstörten Obergeschosses beläuft sich auf circa 150.000 Euro. Wie es zum Brand kam, konnte bislang nicht geklärt werden.

Wohnhausbrand in Hodenhagen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Kommentare