Brandursache bislang unklar

Dachgeschoss brennt: 150.000 Euro Schaden

+
Das Dachgeschoss wurde komplett zerstört.

Hodenhagen - Durch ein Feuer wurde das Dachgeschoss eines Hauses komplett zerstört. Der Schaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

Zum Brand kam es am Dienstag gegen 11.40 Uhr in einem Haus in der Straße "Am Flugplatz". Die Bewohner versuchten, das Feuer zu löschen, blieben jedoch erfolglos. Insgesamt waren sechs Feuerwehren mit 60 Kräften im Einsatz, die Löscharbeiten zogen sich bis zum Abend. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, die Hausbewohner (Eltern mit drei Kindern) konnten in Sicherheit gebracht werden. Der Schaden des zerstörten Obergeschosses beläuft sich auf circa 150.000 Euro. Wie es zum Brand kam, konnte bislang nicht geklärt werden.

Wohnhausbrand in Hodenhagen

Mehr zum Thema:

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Meistgelesene Artikel

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Betrunkener verpasst einem Polizisten ein blaues Auge

Betrunkener verpasst einem Polizisten ein blaues Auge

Kommentare