Mehrere Stunden Vollsperrung

Brennender Anhänger auf der A 7 bei Berkhof

+
Ausgebrannter Anhänger

Schwarmstedt - Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet gestern Morgen, gegen 5.30 Uhr, auf der A 7, zwischen Schwarmstedt und Berkhof, der Anhänger eines Lkw-Gespanns in Brand.

Verletzte gab es nicht. Der Anhänger, der mit Metallteilen beladen war, konnte rechtzeitig vom Zugfahrzeug abgekoppelt werden. Das Fahrzeug brannte jedoch aus, teilte die Polizei mit.

Mehrere Stunden Vollsperrung

Eine Vollsperrung über mehrere Stunden war die Folge. Lösch-, Bergungs- und Reinigungsarbeiten dauerten bis in die Mittagsstunden. Auf der A7 staute sich der Verkehr auf bis zu zehn Kilometern Länge. Die Umleitungsstrecke war ebenso betroffen. Gegen 11 Uhr konnte der Verkehr einspurig an der Gefahrenstelle vorbeigeführt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 80.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Unwetter: Nur kurz, aber gewaltig

Kommentare