Betrunken auf dem Fahrrad

Schwarmstedt – Ein Pärchen traf bei einem Spaziergang auf einen augenscheinlich stark betrunkenen Radfahrer und hielt diesen davon ab, weiterzufahren. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Der Mann war zuvor bereits diverse Male mit seinem Fahrrad gestürzt. Als die benachrichtigte Polizei eintraf, ergab ein Atemalkoholtest 2,62 Promille. Der 64-Jährige wurde zur Dienststelle nach Schwarmstedt gebracht, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Es folgten eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie die Untersagung der Weiterfahrt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hobby- und Kunsthandwerkermarkt im Rathaus Langwedel

Hobby- und Kunsthandwerkermarkt im Rathaus Langwedel

Party-Marathon auf der Berlinale

Party-Marathon auf der Berlinale

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

Coronavirus: Italienische Regierung will Städte abriegeln

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder

"Der König ist zurück": Fury verprügelt Wilder

Meistgelesene Artikel

Die Hosen müssen runter

Die Hosen müssen runter

Rekord-Raser der A7: Hamburger rast mit 233 Sachen über die Autobahn

Rekord-Raser der A7: Hamburger rast mit 233 Sachen über die Autobahn

Wer ist Millionär?

Wer ist Millionär?

SVV will den Schwung mitnehmen

SVV will den Schwung mitnehmen

Kommentare