Projekt im Serengeti-Park Hodenhagen

Wenn wilde Tiere sich im Spiegel entdecken

+
Die Schimpansen erkunden interessiert ihre eigenen Gesichter.

Hodenhagen - „Wie reagieren Tiere, wenn sie vor einem Spiegel stehen?“. Das ist eine Frage, der Verhaltensbiologen in vielen Studien und Versuchen nachgegangen sind. Der Serengeti-Park Hodenhagen hat im Rahmen eines Behavioral-Enrichment-Projekts (Verhaltensanreicherung) einen 1,20 mal 2,50 Meter großen Spiegel aus Spiegelblech bei den Löwen und anschließend bei den Schimpansen aufgestellt.

Die Löwen erkannten sich nicht selbst im Spiegel.

Behavioral Enrichment wird die Beschäftigung von Tieren genannt, die in menschlicher Obhut leben. „Wir wollen unseren Tieren Abwechslung und geistige Anregungen bieten, damit sie ähnlich gefordert werden wie in freier Wildbahn. Darum lassen wir beispielsweise die Löwen auch bei uns ihr Fressen erarbeiten, indem wir es hoch über dem Boden zum Erbeuten anbieten. Das Spiegel-Projekt war ein weiterer Anreiz, der aber auch für uns spannend zu beobachten war“, erklärt Fabrizio Sepe, Inhaber und Geschäftsführer des Serengeti-Parks.

Die Löwen haben sich offensichtlich nicht selbst im Spiegel erkannt. Rudelführer Baba, 13 Jahre, reagierte friedlich auf sein Gegenüber und versuchte unentwegt, den Löwen „hinter der Scheibe“ zu finden.

Die Reaktionen der Schimpansen waren besonders spannend zu beobachten. Rudelführer Pitti, zwölf 12 Jahre, demonstrierte seinem Gegenüber zunächst die eigene Stärke. Nach einiger Zeit schien er sein Spiegelbild jedoch zu verstehen. Die Schimpansen-Weibchen erkundeten vor dem Spiegel interessiert ihre eigenen Gesichter. Inzwischen sitzen einige regelmäßig vor dem Spiegel und reinigen sich die Zähne.

Da dieses Behavioral-Enrichment-Projekt besonders bei den Schimpansen einen positiven Effekt hatte, bleibt der Spiegel auch über den ursprünglich geplanten Zeitraum vorerst dort stehen. So haben die Besucher des Serengeti-Parks noch die Möglichkeit, das Verhalten der Schimpansen zu beobachten.

Videos des Projekts, die die ersten Begegnungen der Tiere mit dem Spiegel zeigen, sind im Youtube-Kanal des Serengeti-Parks zu finden. Schimpansen: https:// youtu.be/mCDQMlbzXP4; Löwen: https://youtu.b/ QXWXI2ER9Ro.

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Kommentare