Rund 5000 Euro Schaden

280 Strohballen brennen in Häuslingen

+
Die Strohballen brannten an der Hauptstraße in Häuslingen.

Weit mehr als 200 Strohballen sind in der Nacht zu Sonntag in Häuslingen in Brand geraten. Die L159 musste für die Löscharbeiten teilweise voll gesperrt werden.

Häuslingen - Aus bislang ungeklärter Ursache sind in der Nacht von Samstag zu Sonntag in Häuslingen circa 280 Strohballen in Brand geraten. 

Die eingesetzten Freiwilligen Feuerwehren aus Häuslingen, Rethem (Aller), Altenwahlingen und Bierde konnten ein Übergreifen der Flammen auf ein weiteres Strohballenlager verhindern und ließen die bereits betroffenen Strohballen kontrolliert abbrennen. 

Die L159 musste im Zuge des mehrstündigen Einsatzes vorübergehend voll und später nur noch halbseitig gesperrt werden. Der Schaden beziffert sich ersten Schätzungen nach auf gut 5.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Neue Rutschen in Bomlitz und Bad Fallingbostel

Neue Rutschen in Bomlitz und Bad Fallingbostel

Neue Rutschen in Bomlitz und Bad Fallingbostel
Heidekreis: Zwei Impfstrecken geschlossen

Heidekreis: Zwei Impfstrecken geschlossen

Heidekreis: Zwei Impfstrecken geschlossen
Minigolfanlage in Rethem: „Ich werde weitermachen“

Minigolfanlage in Rethem: „Ich werde weitermachen“

Minigolfanlage in Rethem: „Ich werde weitermachen“
3000 Impfungen fast ohne Nebenwirkungen

3000 Impfungen fast ohne Nebenwirkungen

3000 Impfungen fast ohne Nebenwirkungen

Kommentare