Jahreshauptversammlung der Häuslinger Schützen / Bewährtes und neue Wege

Langeweile kommt sicherlich nicht auf

Vereinsmeister verschiedener Kategorien (von links): Rolf Meins, Jörn Dettmer, Telse Blank,Conny Dettmer, Hinrich Blank, Jan Hendrik Pochardt,Carsten Blank und Ralf Lührs.
+
Vereinsmeister verschiedener Kategorien (von links): Rolf Meins, Jörn Dettmer, Telse Blank,Conny Dettmer, Hinrich Blank, Jan Hendrik Pochardt,Carsten Blank und Ralf Lührs.

Häuslingen - „Langweilig war das vergangene Jahr wirklich nicht“, stellte Jörn Dettmer, erster Vorsitzender der Häuslinger Schützen, auf der Jahreshauptversammlung fest. „Wir haben versucht, neue Wege einzuschlagen, bei anderen Veranstaltungen haben wir nach bewährtem Muster weitergemacht.“

Das Jahresprogramm startete mit dem Schießen um den L159 Cup, an dem sich von Bierde bis Otersen die Vereine auf dem nördlichen Allerufer beteiligten. An den Rundenwettkämpfen auf Kreisebene nahmen die Häuslinger mit zehn Mannschaften teil, in diesem Jahr sind es noch acht. Ausgelassen wurde an zwei Tagen Schützenfest gefeiert. Über den Kaisertitel durfte sich Arnim Boenke freuen. Vereinsmitglieder waren in Borg beim Kreiskönigsschießen vertreten, und das Straßenschießen war gut besetzt. Das Sommernachtsfest ist allen noch in guter Erinnerung. Getanzt wurde bis in den frühen Morgen, zum Schluss barfuß bei Regen. „Das wollen wir auf jeden Fall wiederholen, ob mit oder ohne Regen“, so Dettmer.

Sorgen bereitet das Erntefest, denn es wird immer schwieriger, ein Erntepaar zu finden. Festgehalten werden soll am Binden der Erntekrone sowie am Umzug durch das Dorf.

Beim Preisdoppelkopf und Knobeln war die Beteiligung über Erwarten gut, und auch der Weihnachtsmarkt, der mit den übrigen Vereinen des Dorfes auf die Beine gestellt worden war, war gelungen.

Schießsportleiter Carsten Meyer stellte fest, dass sich die Vereinsmitglieder aus sportlicher Sicht gut verkauft haben. Lediglich bei den männlichen Jugendlichen fehle es an Motivation.

Aus finanzieller Sicht gab es keinen Grund zum Klagen. Dank der Aktivitäten, die fast alle Gewinn abwarfen, wurde ein Überschuss von fast 2600 Euro erwirtschaftet.

Termine: Am 19. März findet das Straßenschießen statt, am 21. und 22. Mai das Schützenfest. Eine Gruppe Jugendlicher wird am Landeszeltlager in Bad Fallingbostel teilnehmen.

Vereinsmeister wurden Rolf Meins, Jörn Dettmer, Telse Blank, Conny Dettmer, Hinrich Blank, Jan Hendrik Pochardt, Carsten Blank und Ralf Lührs.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Die beliebtesten Kuchenklassiker und Tortenträume

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Bill und Melinda Gates lassen sich scheiden

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Vettel ohne Chance bei nächstem Hamilton-Sieg

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Linke Demos zum 1. Mai - Krawalle in mehreren Städten

Meistgelesene Artikel

Neue Rutschen in Bomlitz und Bad Fallingbostel

Neue Rutschen in Bomlitz und Bad Fallingbostel

Neue Rutschen in Bomlitz und Bad Fallingbostel
Ein neues Glück für Hunde und Halter

Ein neues Glück für Hunde und Halter

Ein neues Glück für Hunde und Halter

Nicht zum Abschuss freigegeben

Nicht zum Abschuss freigegeben
Polizei findet Drogen, einen Morgenstern, Speere und ein Bolzenschussgerät bei Durchsuchung

Polizei findet Drogen, einen Morgenstern, Speere und ein Bolzenschussgerät bei Durchsuchung

Polizei findet Drogen, einen Morgenstern, Speere und ein Bolzenschussgerät bei Durchsuchung

Kommentare