Großfeuer Dorfmark: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

+
Drei aneinandergrenzende Hallen eines seit Jahren leerstehenden Komplexes eines ehemaligen Baumarktes an der Westendorfer Straße in Dorfmark (Heidekreis) sind am Mittwochabend vollständig abgebrannt.

Dorfmark - Die Ermittlungen nach dem Großbrand von zwei Lagerhallen haben den Verdacht der Brandstiftung bestätigt. Inzwischen hat sich auch der Tatverdacht gegen 21-Jährigen erhärtet, der bereits gestern, kurz nach Ausbruch des Brandes, von Polizeibeamten in Dorfmark festgenommenen worden war.

Lesen Sie auch:

Leerstehende Hallen gehen in Flammen auf

Da der Tatverdächtige unter Alkohol und vermutlich auch unter Drogeneinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Aufgrund seines Gesamtzustandes wurde er vorübergehend in ein Krankenhaus eingewiesen. Bisher hat sich der 21-Jährige nicht zu den Anschuldigungen geäußert. Die Ermittlungen dauern an.

Flammen vernichten leerstehende Hallen 

Dorfmark.Drei Hallen eines seit Jahren leerstehenden Baumarktes in Bad Fallingbostel (Heidekreis) sind am Mittwochabend vollständig abgebrannt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei in Soltau von Brandstiftung aus. © Polizei
Dorfmark.Drei Hallen eines seit Jahren leerstehenden Baumarktes in Bad Fallingbostel (Heidekreis) sind am Mittwochabend vollständig abgebrannt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei in Soltau von Brandstiftung aus. © Polizei
Dorfmark.Drei Hallen eines seit Jahren leerstehenden Baumarktes in Bad Fallingbostel (Heidekreis) sind am Mittwochabend vollständig abgebrannt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei in Soltau von Brandstiftung aus. © Polizei
Dorfmark.Drei Hallen eines seit Jahren leerstehenden Baumarktes in Bad Fallingbostel (Heidekreis) sind am Mittwochabend vollständig abgebrannt. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei in Soltau von Brandstiftung aus. © Polizei

Rund um den Brandort, insbesondere in Zugrichtung des starken Windes, wurden die umliegenden Straßen und Grundstücke durch diverse Teile verunreinigt. Unter anderem handelt es sich hierbei auch um asbesthaltige Stücke, die vom Dach der Lagerhallen stammen. Noch in der Nacht wurden die Straßen im Auftrag der Stadt Bad Fallingbostel bzw. des Landkreises Heidekreis durch eine Fachfirma gereinigt. Über weitere Reinigungsarbeiten wird kurzfristig entschieden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

4.000 Puten verenden bei Feuer in Großenkneten

4.000 Puten verenden bei Feuer in Großenkneten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Mit über 1.000 km/h über Salz und Sand: Die verrückte Jagd nach Geschwindigkeitsrekorden

Mit über 1.000 km/h über Salz und Sand: Die verrückte Jagd nach Geschwindigkeitsrekorden

Meistgelesene Artikel

Dreiste Diebe stehlen Weihnachtsmann aus Vorgarten

Dreiste Diebe stehlen Weihnachtsmann aus Vorgarten

Polizei fasst gesuchten Straftäter

Polizei fasst gesuchten Straftäter

51-Jähriger stirbt bei Glätte-Unfall bei Bispingen

51-Jähriger stirbt bei Glätte-Unfall bei Bispingen

Fahndungsaufruf: Polizei sucht Cedric S.

Fahndungsaufruf: Polizei sucht Cedric S.

Kommentare