Das Leben in der Nachkriegszeit

Dr. Gerhardt sucht alte Fotografien

Ein Foto aus dem Archiv: Bürgermeister Georg Weigt bei der Grundsteinlegung zum Walsroder Rathaus im April 1975.

Walsrode - WALSRODE (hf) · Der Walsroder Stadtarchivar Dr. Gunther Gerhardt plant die Herausgabe eines weiteren Bildbandes, in dem die jüngere Vergangenheit in der Stadt behandelt wird. Es geht dabei nicht nur um herausragende Ereignisse der Stadtgeschichte; vielmehr soll auch das Gesellschafts- und Alltagsleben abgebildet werden. „Im Mittelpunkt sollen die Menschen der Löns-Stadt stehen“, betonte der Stadtarchivar.

Die Bürger Walsrodes und der dazugehörigen Ortschaften werden gebeten, für diese einmalige Dokumentation interessante Fotos zur Verfügung zu stellen.

Vor einigen Jahren ist in der Reihe Archivbilder ein Buch mit historischen Bildern und Dokumenten aus Walsrode und den eingemeindeten Dörfern erschienen. Fast alle Abbildungen stammten aus der Zeit vor 1945. Immerhin wurden rund 3000 Exemplare dieses Buches verkauft.

Nun plant der Stadtarchivar die Herausgabe eines weiteren Bildbandes, in dem auch das Gesellschafts- und Alltagsleben abgebildet werden. „Im Mittelpunkt stehen die Menschen. Beispielsweise: Wie lebte man in der Nachkriegszeit? Was veränderte sich in den 50ern und 60ern des vorigen Jahrhunderts?“ Interessant sei auch, wie sich zum Beispiel die Vereine entwickelten, wie änderte sich das Stadtbild? Wie lebten die Familien in den letzten 60 Jahren in Walsrode und den Ortschaften? All diese Fragestellungen sollten möglichst in den neuen Archivbildband dokumentiert werden, so der Wunsch des Archivars und Historikers.

„Sicher gibt es viele Abbildungen aus der Zeit von 1945 bis etwa 1995, die noch in alten Fotoalben schlummern“, so Dr. Gunther Gerhardt. „Diese Schätze zu heben und einer breiteren Leserschaft zugänglich zu machen, soll Anliegen des Buches sein.“ Er hofft auf viele Einsendungen historisch interessanter Fotos. Wer Fotos, Dokumente oder Anekdoten hat, die interessant sein könnten, erreicht Dr. Gerhardt unter der Telefonnummer 0162/9652021 oder vormittags im Stadtarchiv in Walsrode.

Das könnte Sie auch interessieren

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Furcht vor Brexit-Chaos: EU will May helfen - aber wie?

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Fotostrecke: Werder feiert Weihnachten

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Schnelle Rennen auf Salz und Sand

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Dramatische Lage im Jemen: Alle zehn Minuten stirbt ein Kind

Meistgelesene Artikel

Dreiste Diebe stehlen Weihnachtsmann aus Vorgarten

Dreiste Diebe stehlen Weihnachtsmann aus Vorgarten

Polizei fasst gesuchten Straftäter

Polizei fasst gesuchten Straftäter

51-Jähriger stirbt bei Glätte-Unfall bei Bispingen

51-Jähriger stirbt bei Glätte-Unfall bei Bispingen

Fahndungsaufruf: Polizei sucht Cedric S.

Fahndungsaufruf: Polizei sucht Cedric S.

Kommentare