Aller-Leine-Tal präsentiert sich noch heute auf der Grünen Woche in Berlin

Energie-Fahrrad und Glücksrad

+
Präsentation des Aller-Leinetales auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin: Prinzessin Sophie Dorothee mit der Mannschaft des Heidekreises.

Walsrode - ALLER-LEINE-TAL · Das Aller-Leine-Tal wurde vom Land Niedersachsen als Referenzregion im Bereich „Regenerative Energien“ ausgewählt. Die Region übernimmt mit der Studie „Auf dem Weg zur 100-%-Energie-Region+“ eine Vorbildfunktion, denn die daraus resultierenden Erkenntnisse sollen auf andere ländliche Regionen übertragen werden.

Der Kooperationsraum Aller-Leine-Tal mit den acht (Samt-)Gemeinden aus drei Landkreisen präsentiert sich gestern und heute auf der Internationalen Grünen Woche unter dem Thema „Energie“ und möchte die Besucher mit folgenden Aktionen für dieses wichtige Thema interessieren:

Die Ergebnisse der Energiestudie werden in einem Flyer zur Verfügung gestellt, und es gibt Infos zum „100%-Energie-Projekt“.

Der Aller-Radweg und die EnergieRoute sind das verbindende Element im Kooperationsraum Aller-Leine-Tal. Eng mit dem Thema Energie verbunden und mit hohem touristischem Potenzial. Am Stand wird ein Energie-Fahrrad präsentiert. Besucher können Energie erzeugen und zum Beispiel eine Lampe zum Leuchten bringen oder ein Radio in Gang setzen. Als Ausstellungsstück wird außerdem ein „Solarkocher“ gezeigt.

Das Deutsche Erdölmuseum Wietze präsentiert 20 Produkte des täglichen Lebens. Besucher sollen erkennen, in welchen Produkten Erdöl enthalten ist und können kleine Preise gewinnen.

Zum Thema Wald gibt es eine Mitmachaktion, bei der es darum geht, Baumarten zu erkennen.

Eine historische Person aus dem Aller-Leine-Tal, die Prinzessin von Ahlden, besucht regelmäßig den Stand und kredenzt den Besuchern kleine Leckereien.

Am Glücksrad gibt es interessante Preise zu gewinnen, unter anderem zehn Übernachtungen mit Frühstück im Aller-Leine-Tal, Freikarten vom Serengeti-Park Hodenhagen, Eintrittsgutscheine vom Schulmuseum Bothmer und Harrys klingendem Museum in Schwarmstedt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips

So gesund sind Energy Balls und Gemüsechips

Mazda 3 - Ruhiges Design und Fokus aufs Fahren

Mazda 3 - Ruhiges Design und Fokus aufs Fahren

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

Polizei in Utrecht hat Hinweise auf Terrormotiv

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

"Neue Zeitrechnung": Löw richtet alles auf Holland aus

Meistgelesene Artikel

Schienenschluss erfolgt: Colossos-Bauarbeiten gehen weiter voran

Schienenschluss erfolgt: Colossos-Bauarbeiten gehen weiter voran

„Darmkrebs – die stille Krankheit“

„Darmkrebs – die stille Krankheit“

Egra: Marode Lagerhalle ist abgerissen

Egra: Marode Lagerhalle ist abgerissen

Brüder zu schnell unterwegs

Brüder zu schnell unterwegs

Kommentare