Sie suchten nach Wertgegenständen

Einbrecher fesseln Hausbewohner

Munster - Maskierte Einbrecher drangen in der Nacht zu Sonntag gegen 1.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in Munster ein.

Wie die Polizei jetzt erst mitteilte, überwältigten die Einbrecher das 29 und 26 Jahre alte Bewohnerpaar im Schlaf und fesselten die beiden. Anschließend durchsuchten sie die Räume nach Wertgegenständen.

Nachdem die Täter das Haus verlassen hatten, gelang es einem der Opfer, Hilfe zu rufen. Ob etwas entwendet wurde ist bisher nicht bekannt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Zentralen Kriminaldienst in Soltau unter der Telefonnummer 05191/93800 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Die Techniktrends 2018 im Überblick

Autositze werden immer gesünder

Autositze werden immer gesünder

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Meistgelesene Artikel

Hochzeitsmesse in der Villa Wolff in Bomlitz

Hochzeitsmesse in der Villa Wolff in Bomlitz

Umweltminister äußert sich zu Wolfssichtungen in Walsrode

Umweltminister äußert sich zu Wolfssichtungen in Walsrode

Samtgemeinde Rethem als Tourenziel des Entdeckertages

Samtgemeinde Rethem als Tourenziel des Entdeckertages

Chinesischer Nationalcircus gastiert in Walsrode

Chinesischer Nationalcircus gastiert in Walsrode

Kommentare