In Schneverdingen

Chlorgas-Unfall im Hallenbad: Neun Menschen leicht verletzt

Schneverdingen - Neun Menschen wurden am Donnerstagnachmittag leicht verletzt, als es im Hallenbad am Osterwaldweg in Schneverdingen zu einer Chlor-Übersättigung in einem Wasserbecken kam.

Die Ursache dafür steht zurzeit noch nicht genau fest, teilt die Polizei mit. Der Alarm führte zu einem Großeinsatz für Rettungskräfte und der Feuerwehr. Insgesamt 15 Fahrzeuge des Rettungsdienstes samt Notarzt und ein Einsatzzug der Freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz. 

Der Osterwaldweg wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Die leicht verletzten Personen klagten über Unwohlsein und Atemwegsreizungen, konnten aber nach einer ersten medizinischen Untersuchung nach Hause. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayer-Niederlage bei Bosz-Debüt - Funkels Siegesserie hält

Bayer-Niederlage bei Bosz-Debüt - Funkels Siegesserie hält

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht

Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht

Meistgelesene Artikel

Er fühlte sich schlecht behandelt: Sohn sprüht Mutter Pfefferspray ins Gesicht

Er fühlte sich schlecht behandelt: Sohn sprüht Mutter Pfefferspray ins Gesicht

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Helferansturm bei Typisierungsaktion in Bierde: Viel Lob für mehr als 120 Helfer

Helferansturm bei Typisierungsaktion in Bierde: Viel Lob für mehr als 120 Helfer

Schlägerei während Lokalrenovierung – 24-Jähriger schwer verletzt

Schlägerei während Lokalrenovierung – 24-Jähriger schwer verletzt

Kommentare