In Schneverdingen

Chlorgas-Unfall im Hallenbad: Neun Menschen leicht verletzt

Schneverdingen - Neun Menschen wurden am Donnerstagnachmittag leicht verletzt, als es im Hallenbad am Osterwaldweg in Schneverdingen zu einer Chlor-Übersättigung in einem Wasserbecken kam.

Die Ursache dafür steht zurzeit noch nicht genau fest, teilt die Polizei mit. Der Alarm führte zu einem Großeinsatz für Rettungskräfte und der Feuerwehr. Insgesamt 15 Fahrzeuge des Rettungsdienstes samt Notarzt und ein Einsatzzug der Freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz. 

Der Osterwaldweg wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Die leicht verletzten Personen klagten über Unwohlsein und Atemwegsreizungen, konnten aber nach einer ersten medizinischen Untersuchung nach Hause. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Drogenbeauftragte warnt vor Rauchen und Alkohol

Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind

Warum Chalet-Dörfer in den Alpen so beliebt sind

Zehn Gründe für Sylt im Winter

Zehn Gründe für Sylt im Winter

Konzert von Maybebop in Rotenburg

Konzert von Maybebop in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

„Stolze“ Überladung: Sprinter mit 18 Personen plus Gepäck unterwegs

„Stolze“ Überladung: Sprinter mit 18 Personen plus Gepäck unterwegs

Betrunkene Frau randaliert auf Supermarkt-Gelände

Betrunkene Frau randaliert auf Supermarkt-Gelände

Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor

Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor

Kommentare