Vierte Saison der Konzertreihe „Be-Flügelt!“

Cun Mo Yin zu Gast

+
Der Pianist Cun Mo Yin.

Benefeld - Die Konzertreihe „Be-Flügelt!“ der Freien Waldorfschule Benefeld geht in die vierte Saison. In Zusammenarbeit mit dem Forum Bomlitz werden im Herbst und Winter wieder drei Konzerte mit Klaviermusik am „Steinway & Sons“ Konzertflügel veranstaltet.

Der erste Termin ist am Sonntag, 4. Oktober, um 17 Uhr, im Pavillon der Waldorfschule. Zu Gast ist der aus China stammende junge Pianist Cun Mo Yin. Er spielt ein mitreißendes Konzertprogramm: Beethovens Sonate „Appassionata“, die Etüden op.10 von Frédéric Chopin und die vor Virtuosität überschäumende Komposition „L'Isle des joyeuse“ von Claude Debussy.

Der 22-jährige Cun Mo Yin spielte bereits mit 14 Jahren eine CD mit allen transzendenten Etüden von Franz Liszt ein. Seit 2014 studiert er bei Prof. Gerrit Zitterbart an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover.

Der Eintritt zu den etwa einstündigen Konzerten ist kostenfrei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Eskalation: Palästinenser stoppen Kontakt zu Israel

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare