Klingbeil und Minister Lies bei Dow

Thema Ausbildung

+
Neldes Hovestad, Michael Lebid, Olaf Lies, die Betriebsräte Andreas Wagenholz und Ralf Petersen sowie Lars Klingbeil (v.l.).

Bomlitz - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil traf sich mit dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies, dem Bomlitzer Bürgermeister Michael Lebid und Neldes Hovestad, Werksleiter von Dow in Bomlitz, um über aktuelle Themen am Standort zu reden. Im Gespräch, an dem auch der Betriebsratsvorsitzende Andreas Wagenholz teilnahm, ging es unter anderem um die Ausbildungssituation im Industriepark Walsrode.

Hovestad stellte Lies die Entwicklung des Standorts vor und gab einen Einblick in die Pläne für die kommenden Jahre.

Wagenholz ordnete die künftig am Bedarf ausgerichteten Ausbildungskapazitäten aus Sicht der Belegschaft ein. „Dow ist mit dem gesamten Industriepark Walsrode ein enorm wichtiger Arbeitgeber in unserer Region. Gerade im Bereich der Ausbildung hat das Unternehmen hier immer eine große Verantwortung getragen. Wir brauchen auch in Zukunft Angebote für junge Menschen, um ihnen hier in der Region eine Perspektive zu bieten“, so Klingbeil in einer Pressemitteilung. Der Dialog soll fortgeführt werden.

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nach Einbruch im Heidekreis: Neue Aufgaben bei Politik-Abitur

Nach Einbruch im Heidekreis: Neue Aufgaben bei Politik-Abitur

Schlagringe und Marihuana

Schlagringe und Marihuana

388 Fahrzeuge überprüft

388 Fahrzeuge überprüft

Kommentare