Unfall 

Abgerutscht: Autofahrer fährt in Fensterscheibe 

+
Ein Autofahrer landet versehentlich in der Fensterfront eines Verbrauchermarktes. 

Bomlitz - Ein 80 Jahre alter Mann wollte seiner Ehefrau einen Gefallen tun - und endete mit dem Auto im Fenster eines Verbrauchermarktes an der Cordinger Straße in Bomlitz.

Wie die Polizei mitteilt, wollte der 80-Jährige am Mittwoch, gegen 10.30 Uhr, das etwas schräg an einem Verbrauchermarkt geparkte Auto gerade einparken. Der Mann rutschte jedoch von der Bremse seines Automatikfahrzeugs auf das Gaspedal ab und fuhr geradewegs in ein Fenster des Marktes. Verletzt wurde niemand. „Die Beteiligten kamen mit einem Schrecken davon“, sagte ein Polizeisprecher. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

Zehntausende marschieren gegen Hass - Lob von Trump

Zehntausende marschieren gegen Hass - Lob von Trump

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Meistgelesene Artikel

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Walsroder fiebern NDR-Stadtwette entgegen

Walsroder fiebern NDR-Stadtwette entgegen

Kommentare