Anmeldungen noch möglich

Tagesseminar zum Thema Wolf und Weidetiere

Bad Fallingbostel - Die Außenstelle Bad Fallingbostel der Landwirtschaftskammer bietet ein Tagesseminar zum Thema „Wolf und Weidetiere – Möglichkeiten und Grenzen des Herdenschutzes“ an.

Die Veranstaltung am Donnerstag, 23. November, 9.30 bis 15 Uhr , im Gasthaus Meding in Bad Fallingbostel, Poststraße 10, richtet sich an interessierte Weidetierhalter (Pferde, Rinder und Schafe). Sie erfahren Aktuelles zur Richtlinie Wolf in Niedersachsen und das Wolfsmanagement in Niedersachsen von Dr. Barbara Hoinkhaus, Mitarbeiterin des Wolfsbüros des NLWKN (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz). Ein Schäfer wird über seine Erfahrungen mit Herdenschutzhunden und Esel berichten. Abschließend bekommen die Teilnehmer Informationen über einen professionellen Zaunbau. Welche technischen Schutzmöglichkeiten es gibt, erläutern die Biologin Nadina Kühn und Hartmut Otto, Technischer Leiter eines Zaunbauunternehmens.

Schriftliche Anmeldung per E-Mail an Bernhard.Ende@lwk-niedersachsen.de oder per Fax unter der Nummer 05162/903421.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Nur für Erwachsene: Urlaub ohne Kinder ist kein Tabu mehr

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Skifahren in Neuengland: Kleine Berge, große Vielfalt

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Meistgelesene Artikel

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Heidekreis zeichnet verdiente Ehrenamtliche aus

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Mitgliederversammlung des Vereins Heide-Werkstätten

Marlene Jaschke tritt in Walsrode auf

Marlene Jaschke tritt in Walsrode auf

Fußgängerin wird bei einer Kollision auf der Straße getötet

Fußgängerin wird bei einer Kollision auf der Straße getötet

Kommentare