Mini-Playback-Show beim Jugendzeltlager an der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel

Mit viel Liebe zum Detail

König Fußball war ein großes Thema bei den fantasievollen Darbietungen der Kinder in der Heidmarkhalle. - Fotos: Röttjer

Bad Fallingbostel - Songs rund um „König Fußball“ standen im Mittelpunkt der Mini-Playback-Show beim Schützenjugendzeltlager an der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel. Intensiv hatten sich die Kids in der ersten Campwoche auf das Event vorbereitet, und mit dem grandiosen und nervenaufreibenden Sieg der deutschen Mannschaft gegen das italienische Team am Vorabend lief die Show noch einmal so gut.

Die Show zum Abschluss des Tages der offenen Tür fand vor einem großen Auditorium statt, denn mehr Eltern als in den Vorjahren waren länger geblieben, um ihren Nachwuchs bewundern zu können. Und es war schon beeindruckend, wie fantasievoll die Mädchen und Jungen das Motto umsetzten und mit großem Engagement die Stars möglichst echt interpretierten und kopierten. Musikinstrumente wurden nachgeahmt und auch die Bühnenshow mit viel Liebe zum Detail einstudiert.

Sieger wurde die Gruppe zwei mit „Wavin´ Flag“ von K´naan vor der Gruppe elf mit „This one's for you“ von David Guetta und der Gruppe drei mit der Fußball-Version „80 Millionen“ von Max Giesinger. Diese Songs werden voraussichtlich bei der Abschlussfeier am Freitag zu hören sein. Darüber hinaus erklangen Titel von Mark Forster, Stefan Raab und das legendäre „54, 74, 90, 2010“ der Sportfreunde Stiller, ebenso Pitbull, Shakira, Herbert Grönemeyer und Andreas Bourani sowie „Schland o Schland“ von Uwe Lena.

„Alles im grünen Bereich“, berichtete Lagerleiter „Heini“ Wussow vom bisherigen Verlauf des Camps. Die Stimmung sei trotz der durchwachsenen Witterung gut. Zwar habe es einige Abreisen gegeben, in der Mehrzahl aber von Teilnehmern, die sowieso nur eine Woche bleiben wollten. Begeistert seien die Kinder von ihrem Tagesausflug in den Heidepark zurückgekehrt, und groß sei die Beteiligung an den sportlichen und schießsportlichen Wettkämpfen gewesen.

Zeltlager Schützenjugend in Bad Fallingbostel

In den kommenden Tagen laufen die Vorbereitungen für den Gruppenabend am Donnerstag auf Hochtouren. Hier wollen die Kids noch einmal alles geben, bis am Freitag der Abschied „droht“. Einen großen Raum nehmen hier die Ehrungen ein, unter anderem gibt es beim Fünfkampf für die Erstplatzierten jeweils einen Ipod, außerdem sind weitere Preise ausgelobt. Mit einem Fackelumzug von der Heidmarkhalle in die Stadtmitte und zurück verabschieden sich Teilnehmer und Betreuer von der Böhmestadt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Meistgelesene Artikel

Wem gehört der Schmuck?

Wem gehört der Schmuck?

Torsten Frings neuer Schirmherr der Serengeti-Park-Stiftung

Torsten Frings neuer Schirmherr der Serengeti-Park-Stiftung

Stadtbild Rethem: Steigerung der Attraktivität

Stadtbild Rethem: Steigerung der Attraktivität

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Betrunkener tritt, schlägt, randaliert und beleidigt Polizisten

Kommentare