Sperrmüll im Keller brennt

Feuer in Mehrfamilienhaus: Polizei geht von Brandstiftung aus

+
Die Feuerwehr musste zu einem Kellerbrand ausrücken.

Ein offenbar absichtlich gelegtes Feuer hat am Samstag in Bad Fallingbostel zu einem Kellerbrand geführt. Die Polizei sucht nun nach den möglichen Brandstiftern. 

Bad Fallingbostel -In einem Wohngebiet von Bad Fallingbostel ist es an der Schillerstraße am Samstag in den späten Abendstunden zu einem Brand in einem Kellerraum gekommen, heißt es in einer Meldung der Polizei. In einem leerstehenden Mehrfamilienhaus geriet dort gegen 23 Uhr abgelegter Sperrmüll in Brand.

Da das Haus von allen Versorgungsleitungen getrennt ist, könne ein technischer Defekt ausgeschlossen und von vorsätzlicher Brandstiftung ausgegangen werden, teilte die Polizei weiter mit. Von Zeugen wurde beobachtet, wie das Gebäude durch zwei Personen kurz vor der Entdeckung des Brandes verlassen wurde. 

Die Feuerwehr Bad Fallingbostel war mit mehreren Fahrzeugen und zahlreichen Einsatzkräften vor Ort und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Es kam nur zu geringem Sachschaden am Gebäude. Personen wurden durch den Brand nicht gefährdet. Ermittlungen zur Feststellung der Brandlegung und den Tatverdächtigen wurden aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

„ABBA – The Tribute Concert“ in der Mensa

Kühlschrank und Kühltruhe reinigen

Kühlschrank und Kühltruhe reinigen

Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Fotostrecke: Werders Pleite gegen den SC Paderborn

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde

Meistgelesene Artikel

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Schild-Schrauber will nach seinem Werkzeug fragen und fährt betrunken zur Polizei

Keine Bettensperrung

Keine Bettensperrung

Streit zwischen Frauen eskaliert

Streit zwischen Frauen eskaliert

Weihnachtsmarkt Walsrode mit viel Musik

Weihnachtsmarkt Walsrode mit viel Musik

Kommentare