Vom Unfallort entfernt

Bad Fallingbostel – Am Fußgängerüberweg des Kreisverkehrs Kirchplatz/Vogteistraße in Bad Fallingbostel ereignete sich am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, ein Verkehrsunfall. Ein Kind mit Fahrrad wollte, von der Kirche kommend, in Richtung Rathaus die Straße queren. Ein VW und der Fahrradfahrer hielten zunächst an, setzten dann aber ihre Fahrt fort und kollidierten auf dem Fußgängerüberweg. Das Kind stürzte, blieb jedoch unverletzt. Im Anschluss entfernte sich der Autofahrer unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei teilt mit, dass es sich um einen VW mit Stufenheck gehandelt habe. Das Fahrzeug sei von einem älteren Mann geführt worden. Auf dem Beifahrersitz habe eine ältere Frau mit einem Hund auf dem Schoß gesessen. Hinweise bitte an die Polizei Bad Fallingbostel, Telefon 05162/972-0.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Über diese Extras freuen sich Wintersportler

Über diese Extras freuen sich Wintersportler

Urlaub im reichsten Land der Welt

Urlaub im reichsten Land der Welt

Die Wege zum perfekten Skischuh

Die Wege zum perfekten Skischuh

Diese Aktivitäten bietet das Großarltal jenseits der Piste

Diese Aktivitäten bietet das Großarltal jenseits der Piste

Meistgelesene Artikel

Eine besondere Weihnachtswelt

Eine besondere Weihnachtswelt

„Goldene Olga“ geht zum neunten Mal in den Heidekreis

„Goldene Olga“ geht zum neunten Mal in den Heidekreis

Ehrenamtspreis geht an Frank Heuer

Ehrenamtspreis geht an Frank Heuer

Relaunch für www.rethem.de

Relaunch für www.rethem.de

Kommentare