Notbremsung misslingt

BMW-Fahrer verursacht Motorradunfall und flüchtet: 52-Jähriger schwer verletzt

Bad Fallingbostel - Ein Motorradfahrer ist am Wochenende auf der A7 bei Bad Fallingbostel schwer verletzt worden. Ein Autofahrer war unvermittelt auf die Fahrspur des Mannes gewechselt und zwang ihn  zu einer Notbremsung.

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Polizei von Montag mit am Samstag gegen 9.45 Uhr in Fahrtrichtung Hamburg. Nachdem der Fahrer eines BMW unvermittelt und ohne den nachfolgenden Verkehr zu beachten auf den linken Fahrstreifen wechselte, musste der 52-jähriger Reinbeker abrupt bremsen. Dabei geriet er ins Schleudern und stürzte auf die Fahrbahn. 

Der Mann wurde schwer verletzt in das Heidekreis-Klinikum Walsrode eingeliefert. Der BMW-Fahrer wiederum setzte seine Fahrt unerlaubt fort.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Schützenfest Twistringen - der Auftakt am Samstag

Schützenfest Twistringen - der Auftakt am Samstag

Göpel-Einweihung am Fuß des Bramstedter Glockenturms

Göpel-Einweihung am Fuß des Bramstedter Glockenturms

Bremen Olé: Der Party-Tag auf der Bürgerweide

Bremen Olé: Der Party-Tag auf der Bürgerweide

US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren

US-Amerikaner gedenken Mondlandung vor 50 Jahren

Meistgelesene Artikel

Vier Männer überfallen Radfahrerin

Vier Männer überfallen Radfahrerin

Gegen Rocker- und Clan-Kriminalität: 200 Einsatzkräfte schlagen im Heidekreis zu

Gegen Rocker- und Clan-Kriminalität: 200 Einsatzkräfte schlagen im Heidekreis zu

Maskierte Einbrecher überwältigen und fesseln 81-jährige Frau und ihren Sohn

Maskierte Einbrecher überwältigen und fesseln 81-jährige Frau und ihren Sohn

Mit 173 km/h geblitzt

Mit 173 km/h geblitzt

Kommentare