Überbetrieblicher Verbund präsentiert Programm für Grundschüler im Heidekreis

Spiel und Spaß in den Ferien

+
Silke Thorey-Elbers, zweite Vorsitzende des ÜBV, Geschäftsstellenleiterin Lena Heß und Dr. Claus-Jürgen Bruhn, erster Vorsitzender des ÜBV (von links).

Heidekreis - 60 Wochen Ferienbetreuung „für glückliche Kinder und zufriedene Eltern“ bietet der Überbetriebliche Verbund Familie & Beruf (ÜBV) für das Jahr 2016 an. An 13 Orten im Heidekreis findet die „Spiel & Spaß“-Aktion in den Oster-, Sommer- und Herbstferien statt. Insgesamt stehen 1066 Plätze zur Verfügung.

Die Betreuungszeit beginnt in der Regel um 7.30 Uhr und endet nach einem gemeinsamen Mittagessen um 13.30 Uhr. An einigen Orten gibt es eine Ganztagsbetreuung.

Lena Heß, Leiterin der Geschäftsstelle des ÜBV, zeigt sich begeistert von der Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern und dem bunten, breit gefächerten Programm.

Ganz neu dabei als Kooperationspartner ist in diesem Jahr der Verein Kunst Gesellschaft Dorfmark, der eine Art „Kreativwerkstatt“ unter der Leitung von Janine Klank und Olaf Hibbing vom Bioladen Eule & Katze in Dorfmark anbietet. Darüber hinaus ergänzen ein Mitmachzirkus in Bad Fallingbostel, ein Indianer-Workshop bei der Lebenshilfe Soltau sowie in Kooperation mit der Polizeiinspektion Heidekreis stattfindende Vormittage die vielfältigen Angebote.

Teilnehmende Orte sind Bad Fallingbostel, Benefeld, Bomlitz, Dorfmark, Hodenhagen, Munster, Neuenkirchen, Rethem, Schneverdingen, Schwarmstedt, Soltau, Walsrode und Wietzendorf. Die Betreuung übernehmen qualifizierte, pädagogisch geschulte Fachkräfte. Alle Aktionen finden garantiert statt, so dass eine verlässliche Planung für die Eltern möglich ist. Anmeldungen sind unabhängig vom Wohnort möglich. Auf Grund begrenzter Platzzahlen empfehlen die Veranstalter eine rechtzeitige Anmeldung.

Die Ferienbetreuung ist ein Angebot für Grundschulkinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Jungen und Mädchen, deren Eltern in einem Mitgliedsbetrieb des ÜBV beschäftigt sind, erhalten eine Ermäßigung von in der Regel 50 Prozent auf die Betreuungskosten.

Auf der Homepage www.uebv-heidekreis.de können sich interessierte Eltern und Betriebe über den ÜBV informieren. Hier steht auch die aktuelle „Spiel & Spaß“-Broschüre zum Download bereit.

Für Informationen zum Angebot steht Lena Heß unter der Telefonnummer 05191/970-612 oder per E-Mail an die Adresse koostelle@heidekreis.de zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

16-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Nathalie Volk zum Dschungelcamp begleitet - Lehrerin vor Gericht

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Kommentare