Thomas Rekowski ist als Konversionsmanager tätig

Die Arbeit aufgenommen

+
Karin Thorey, Bürgermeisterin von Bad Fallingbostel, und Rainer Prokop, Bürgermeister der Stadt Bergen, heißen Thomas Rekowski (Mitte) herzlich willkommen.

Heidekreis - Thomas Rekowski ist seit Anfang Mai als Konversionsmanager für den Heidekreis und den Landkreis Celle tätig. Speziell wird er sich um die Belange der Städte Bad Fallingbostel und Bergen kümmern, die vom Abzug der britischen Streitkräfte besonders betroffen sind.

Die Stelle wird maßgeblich durch Fördermittel des Landes Niedersachsen finanziert und ist zunächst auf drei Jahre befristet. „Ich komme selbst aus der Region und freue mich daher besonders, dass ich jetzt mein Know-how für die Entwicklung der Region und der beiden Städte einsetzen kann“, so Rekowski.

Der Konversionsmanager wird während seiner Tätigkeit viel unterwegs sein und ist deshalb am besten telefonisch unter der Nummer 0152/22653718 zu erreichen. Seinen offiziellen Dienstsitz hat er im Kreishaus in Soltau, Harburger Straße 2. Aber auch in den Rathäusern der Städte Bad Fallingbostel und Bergen nimmt er Termine wahr.

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Schlägerei vor Diskothek

Schlägerei vor Diskothek

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Walsrode fehlt ein Marktplatz

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Unfall auf der B209: Radfahrerin stirbt

Betrunkener verpasst einem Polizisten ein blaues Auge

Betrunkener verpasst einem Polizisten ein blaues Auge

Kommentare