Zum Teil mehr als 30-jähriges Engagement beim Zeltlager des NSSV in Bad Fallingbostel

Ehrungen für 22 Betreuer und Helfer

+
Ein Dankeschön gab es für die engagierten Betreuer und Helfer.

Bad Fallingbostel - Für ihr zum Teil über 30-jähriges Engagement im Jugendzeltlager des Niedersächsischen Sportschützenverbandes (NSSV) wurden 22 Betreuer und Helfer bei der Abschlussveranstaltung in der Heidmarkhalle in Bad Fallingbostel mit Verdienstnadeln des NSSV und des Deutschen Schützenbundes geehrt. Sie alle sind Mitglieder in Schützenvereinen und erfahren in der Arbeit mit Jugendlichen.

Der Präsident des NSSV, Axel Rott, nahm die Ehrungen vor und würdigte das Engagement und die Bereitschaft, sich knapp zwei Wochen ehrenamtlich rund um die Uhr um die Kinder zu kümmern und den eigenen Urlaub zu opfern. „Sie haben Freude und Spaß an der Arbeit mit den Kindern, es ist für sie eine Art von Sucht und Sehnsucht“, erklärte Rott die Motivation.

Mit dem Ehrenabzeichen in Gold des Deutschen Schützenbundes wurden Andreas Müller, Birgit Winter, Volker Rohlfing und Ingrid Helberg geehrt. Die goldene Ehrennadel des NSSV erhielten Silke Bäßmann, Jens Lindemann. Gitta Wussow sowie Klaus und Gitta Hartmann. Mit der silbernen NSSV-Ehrennadel wurden Anja Korf, Benjamin Pawlik, Michael Heinz, Markus Röhrs, Mirco Stolzenberg, Doris Schrooten, Günter Vesper und Jonas Wussow geehrt. Die NSSV-Ehrennadel in Bronze wurde Leo Krenz, Elke Krieger, Carolin Marks, Patrick Koch und Heinz-Günter Plesse verliehen.

Abschluss Jugendzeltlager NSSV in Bad Fallingbostel

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare