Dorfmark feiert drei Tage lang ausgelassen

Das Strandfest als „Festival der Liebe“

+
Wenn in Dorfmark der Strandfestumzug angesagt ist, sind im Ort recht skurrile Typen anzutreffen.

Dorfmark - In Dorfmark wird von heute, 11. August, bis Sonntag, 13. August, das Strandfest gefeiert – und das zum 82. Mal. Unter dem Motto „Ein Festival der Liebe“ dürfen sich die Menschen auf drei Tage Musik, Spaß und Unterhaltung freuen, schreibt die Dorfmark Touristik in einer Pressemitteilung.

Trotz des Erfolgs 2016 wollten die Chef-Organisatoren Sven Wittenberg und Christian Schuh zwischendurch „alles hinwerfen“. „Die Auflagen für solch eine Veranstaltung werden immer umfangreicher, die Bestimmungen schärfer“, klagen sie. Die Holztribünen am Badesee zum Beispiel, die für gut 700 Gäste zur Abendshow aufgebaut worden seien, erfüllen nicht die aktuellen Sicherheitsbestimmungen. Für diese Konstruktion kam das Aus.

„Das größte Volksfest in der Region muss am Leben bleiben“

Doch letztlich kam Aufgeben nicht in Frage. „Das größte Volksfest in der Region muss am Leben bleiben“, waren und sind sich Wittenberg und Schuh einig. Sie und ihr ehrenamtliches Organisatoren-Team haben ein Veranstaltungsunternehmen mit ins Boot genommen, um professioneller zu werden, aber trotzdem familiär und preisgünstig zu bleiben.

Los geht es Freitag, um 21 Uhr, mit der „Party-Night“ im Festzelt. Mit Achim Petry und Nadine Kühn kommen zwei Live-Acts auf die Bühne. Petry, Sohn von Schlagerlegende Wolfgang Petry, tritt seit 2007 mit eigenen Songs und Neuauflagen alter Hits seines Vaters auf. Mit Nadine Kühn steht ein Helene-Fischer-Double parat. Den Rest des Abends heizen die DJs Marki Mark und Maik Pagels ein.

Der Samstag beginnt um 15 Uhr mit dem Fischerstechen der DLRG Bad Fallingbostel am Badeteich. Anmeldungen sind bis 15 Minuten vor dem Start am Badeteich möglich.

Wasserorgel und Feuerwerk

Nach einer Atempause startet um 20.30 Uhr das Varieté-Abendprogramm. Mit dabei ist die Dorfmarker Wasserorgel. Auf der Wasserbühne präsentiert Moderator Oliver Hofmann Künstler von der Lateinformation TSC Walsrode über Doc Shredder bis hin zur Pyro-LED-Show.

Das Feuerwerk bedeutet nicht das Ende des Abends. Denn mit der NDR-1-Disco wird eine Party bis in die Morgenstunden gefeiert. Unter dem Motto „Von Pop bis Kult“ wird getanzt.

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Frühschoppen auf dem Parkplatz vor dem Kaufhaus Ranck. Dort spielen „Jens and Friends“, bevor sich um 14 Uhr der Festumzug durch den Ort schlängelt. Es gibt Strandfest-Buttons zu erwerben und auch der Prämierungswagen ist am Ende des Umzugs dabei. Dort kann jeder für die beste Gruppe abstimmen – das Preisgeld wird für einen guten Zweck gespendet. Nach dem Umzug geht’s weiter mit der Abschlussparty auf dem Festplatz. Der Eintritt dort ist Sonntag frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Die Waffen sind weg: Farc-Krieg ist endgültig Geschichte

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Meistgelesene Artikel

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

NDR gibt Stadtwette für Walsrode bekannt

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Dorfmark hat seit Sonntag einen neuen König

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Polizei zieht fahrunfähigen Senior aus dem Verkehr

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Mehrfacher Zwergfalken-Nachwuchs im Weltvogelpark

Kommentare