Stellvertretender Vorsitzender des CDU-Bezirksverbandes

Grindel erneut gewählt

+
Reinhard Grindel (r.) und Enak Ferlemann.

Heidekreis - Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhard Grindel ist erneut zum stellvertretenden Vorsitzenden des CDU-Bezirksverbandes Elbe-Weser gewählt worden. Grindel erhielt auf dem Bezirksparteitag in Osterholz-Scharmbeck 127 von 129 Stimmen.

Bezirksvorsitzender bleibt der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Enak Ferlemann, aus Cuxhaven, der 127 Stimmen erhielt.

In seinem Bericht aus dem Bundestag sprach sich Grindel für eine klare Linie in der inneren Sicherheit aus. Mit Hinweis auf die hohe Zahl von islamistischen Extremisten, die in Syrien oder dem Irak von der IS ausgebildet wurden und gekämpft haben, warnte der CDU-Rechtsexperte vor einer Gefährdung der Arbeitsfähigkeit der Sicherheitsbehörden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Lischke: „Wir müssen einfach in anderen Formaten denken“

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries im Gespräch mit dem Mittelstand

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Autofahrer stirbt nach Kollision mit Baum

Kommentare