Stellungnahme der Stadt Fallingbostel

Versammlung der NPD: Betroffenheit

Bad Fallingbostel - „Mit großer Betroffenheit hat die Stadt Bad Fallingbostel von der Anmeldung einer Versammlung der NPD am 24. Oktober Kenntnis genommen“, heißt es in einer Stellungnahme, die der Verwaltungsausschuss der Stadt hat am Mittwochabend verabschiedet hat.

Bad Fallingbostel habe sich stets für Demokratie und Menschenrechte eingesetzt. „Es ist deshalb nicht hinnehmbar, wenn von rechtsgerichteten Parteien und Gruppierungen versucht wird, die Flüchtlingsfrage für antidemokratische und fremdenfeindliche Absichten zu instrumentalisieren und mit durchaus vorhandenen Sorgen und Bedenken Stimmungsmache zu betreiben.“

Bad Fallingbostel sei eine Stadt, in der Vielfalt, Toleranz und Demokratie einen hohen Stellenwert einnehmen, heißt es weiter. Dies zeige sich auf eindrucksvolle Weise durch das Engagement vieler Bürger in Willkommensgruppen für die Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in Bad Fallingbostel und beim Aufbau und Betrieb der Notunterkunft im unmittelbar benachbarten Gemeindefreien Bezirk Osterheide. „Menschen, die Schlimmes durchgemacht haben, finden so die notwendige Unterstützung bei den ersten Schritten in ihrer neuen Umgebung. Allen, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit oder sogar in ihrem Urlaub selbstlos für diese humanitäre Aufgabe einsetzen, gilt unser besonderer Dank.“

Der Stadtrat ruft die Bürger auf, gemeinsam deutlich Zivilcourage zu zeigen und appelliert: „Verwahren Sie sich gegen diskriminierende, fremdenfeindliche und rassistische Äußerungen. Treten Sie aktiv für Integration und für ein friedliches Zusammenleben ein. Zeigen Sie ein Herz für alle Menschen.“

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

„Schmackhaft und gut für den Magen“

„Schmackhaft und gut für den Magen“

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

Der erste Alpaka-Nachwuchs in Kirchwahlingen

KFB Süd hilft in Hildesheim

KFB Süd hilft in Hildesheim

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Zugefügtes Leid mit einem Urteil deutlich machen

Kommentare