Strandfest in Dorfmark

1 von 79
Es war viel los beim Strandfest in Dorfmark.
2 von 79
Es war viel los beim Strandfest in Dorfmark.
3 von 79
Es war viel los beim Strandfest in Dorfmark.
4 von 79
Es war viel los beim Strandfest in Dorfmark.
5 von 79
Es war viel los beim Strandfest in Dorfmark.
6 von 79
Es war viel los beim Strandfest in Dorfmark.
7 von 79
Es war viel los beim Strandfest in Dorfmark.
8 von 79
Es war viel los beim Strandfest in Dorfmark.

Die Straßen in Dorfmark im Heidekreis waren voll beim Festumzug des 81. Strandfestes. Von den Teufelsweibern bis zu den Wilden Hühnern gab es insgesamt 40 Wagen und Gruppen im Umzugstross.

Die prämierte Gruppe kam aus Mengebostel und Jettebruch mit ihrem Mottowagen „Wo wir sind, ist Westen“, wobei der mehrstöckige Saloon die Dorfmärker in den Wilden Westen mitnahm. Die Cowboys und Showgirls überzeugten das Publikum und gewannen das Preisgeld von 500 Euro, das an einen guten Zweck für Kinder gespendet wurde.

Der Umzug endete am Festplatz unweit des Strandbades, wo die Teilnehmer das Strandfest gemütlich ausklingen ließen.

Bereits ab Freitag wurde dort die Sundown-Beach-Party gefeiert. Samstag gab es das Familienfest mit Feuerwerk und Wasserorgel und anschließendem Live Konzert der Oldenburger Band „United Four“. So fanden wieder tausende Gäste den Weg nach Dorfmark im Heidekreis.

„Fasching um den Ring“ in Ganderkesee

Gute Stimmung beim „Fasching um den Ring“: Trotz Regens feierten die Umzugsteilnehmer und Zaungäste in Ganderkesee. Erstmals gab es ein hohes …
„Fasching um den Ring“ in Ganderkesee

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Gegen den VfL Wolfsburg hat sich der SV Werder Bremen in einer spannenden Partie zum 2:1-Sieg gezittert. Vorne zeigte Serge Gnabry seine große …
Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Sportlerwahl in Rotenburg

An Titelverteidiger Lukas Misere war bei der Sportlerwahl in Rotenburg kein Vorbeikommen. Der Leistungsträger des Handball-Verbandsligisten TuS …
Sportlerwahl in Rotenburg

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Italien-Urlaub auf Plattdeutsch: Freitagabend feierten "De Weseloher Holdkroog Speeler" mit ihrem Stück "O sole mio" Premiere. Eine Busreisegruppe, …
Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Meistgelesene Artikel

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

Wolf wird von Auto erfasst und stirbt

„Noch nicht im Ruhestand“

„Noch nicht im Ruhestand“

48-Jähriger schwer verletzt

48-Jähriger schwer verletzt

„So geht es nicht weiter“

„So geht es nicht weiter“