Überfälle in der Nacht

Mit Schusswaffe bedroht

Bad Fallingbostel - Zwei maskierte Unbekannte verübten in der Nacht zu Donnerstag zwei Überfälle in Bad Fallingbostel. Sie erbeutetenrund 450 Euro. Einer der beiden bedrohte gegen 23.50 Uhr einen Auslieferungsfahrer auf der Vogteistraße mit einer Schusswaffe und forderte ihn auf, Geld und Handy herauszugeben. Das 61-jährige Opfer händigte rund 140 Euro aus. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung oberes Parkdeck an der Straße Im Bürgerhof.

Gegen 3.40 Uhr bestellten Unbekannte ein Taxi zum Parkplatz des Hallenbades. Als der Wagen erschien, traten zwei Männer an das Taxi heran. Einer der beiden richtete eine Schusswaffe auf den 47-jährigen Fahrer und verlangte die Herausgabe von Bargeld und Handy. Nachdem das Opfer rund 300 Euro aushändigt hatte, flüchteten die Täter in Richtung Sportanlagen. Beide Opfer bleiben unverletzt.

Der Haupttäter wird als circa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 170 bis 185 Zentimeter groß beschrieben. Er war bekleidet mit einem grauen Kapuzenpullover, vermutlich blauer Jeansjacke und blauer Jeans. Der Mittäter war etwa 20 Jahre alt, etwa 170 bis 180 Zentimeter groß, bekleidet mit dunklem Parka mit Kapuze, weiter Jogginghose und hellen Schuhen.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich in beiden Fällen um die Täter handelt, die bereits in der Nacht zu Montag einen Taxifahrer vor dem Bahnhof überfielen und rund 160 Euro erbeuteten. Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst in Soltau, Telefon 05191/93800, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der Reisewinter - Neues von Neckermann und Thomas Cook

Der Reisewinter - Neues von Neckermann und Thomas Cook

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Bahnverkehr nach Unwetter weiter gestört

Der Auftakt beim Hurricane - die Tore sind offen

Der Auftakt beim Hurricane - die Tore sind offen

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Katars Gegner stellen Bedingungen für Ende der Blockade

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Motorradfahrerin stirbt nach Kollision

Tödlicher Unfall: Motorradfahrerin stirbt nach Kollision

Schießerei in Walsrode - Polizei ermittelt

Schießerei in Walsrode - Polizei ermittelt

Bogenschützin und Hundestaffel begeistern

Bogenschützin und Hundestaffel begeistern

Neuer Bücherbus und zusätzliche Deutschkurse für den Heidekreis

Neuer Bücherbus und zusätzliche Deutschkurse für den Heidekreis

Kommentare