Bei kühlen Außentemperaturen

Saisonstart des Lieth-Bades: Renovierte Duschen und kostenloses Föhnen

+
Lukas Sobczyk war mit dem Saisonstart zufrieden.

Bad Fallingbostel - Der Sommer machte am Wochenende zwar eine kleine Pause, trotzdem wagten sich am Samstag einige Besucher ins Lieth-Freibad, das pünktlich um 10 Uhr eröffnet wurde.

Es präsentierte sich nach einigen Renovierungsarbeiten in einem sehr guten Zustand und lockte bei 18 Grad Außentemperatur mit über 24 Grad warmem Wasser zu ersten Sprüngen vom „Dreier“ und zum ungestörten Schwimmen im klaren Wasser. Viele Fans freuten sich, wieder in „ihr“ Bad kommen zu dürfen.

„Wir haben einiges verändert“, sagt Lukas Sobczyk, einer der beiden Meister für Bäderbetriebe im Lieth-Freibad. Der junge Soltauer ist ein wenig stolz darauf, dass schon nach wenigen Minuten die ersten Gäste das Bad betreten. „Wir haben acht Duschen renoviert“, berichtet er. Außerdem seien Elemente gesetzt sowie die Türen und Umlaufrinnen um die Becken erneuert worden. 

Und: „Es gibt keine Duschmarken und keine Kosten für den Haarföhn mehr“, weist Sobczyk auf eine erfreuliche Ersparnis für die Gäste hin. Darüber hinaus steht jetzt ein Wlan-Anschluss für alle Besucher zur Verfügung. Rund um das Kinderbecken wurde das Gelände „aufgehübscht“ und ein neuer Pächter betreibt den Kiosk.

Das Bad ist täglich von 11 bis 20 Uhr, am Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Informationen unter Telefon 05162/2226.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

EU und Großbritannien machen Hoffnung auf Brexit-Deal

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch 

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

Prinz Harry vor dürregeplagten Farmern im Regen

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

Meistgelesene Artikel

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

„Kultur mit Stiel“: Alles rund um den Apfel

„Stolze“ Überladung: Sprinter mit 18 Personen plus Gepäck unterwegs

„Stolze“ Überladung: Sprinter mit 18 Personen plus Gepäck unterwegs

Betrunkene Frau randaliert auf Supermarkt-Gelände

Betrunkene Frau randaliert auf Supermarkt-Gelände

Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor

Eine „Ikone“ kehrt zurück: Heide Park stellt neuen Colossos vor

Kommentare